Stillhaltergeschäfte

Eröffnet von Stillhalter im Board Handelssysteme und Handelsmethoden

Seitenlänge102030
Seite 1 von 61123453060
#609: 24.02.2020 10:33 Hittfeld
@dachs99

Vielen Dank für die schnelle Übersendung Deines Textes.Exzellenter Stoff - Gut aufbereitet und sehr gut lesbar.

Danke
#608: 03.02.2020 07:55 dachs99
Es ist soweit. Die Gedanken über meine Stillhaltergeschäfte sind niedergeschrieben. Wer Interesse am Text hat, kriegt ein Exemplar per Email zugestellt, wenn er an folgende Adresse eine kurze Nachricht sendet: dachs99@bluewin.ch.
#607: 13.01.2020 14:45 Hittfeld
@goddy75 (#606)

Diese Messe ist noch lange nicht gesungen!!!

Der xte Versuch in dieser Richtung - alle vorherigen wurden vom BFH gekippt, jetz hat man alles schnell versteckt und heimlich durchgewunken am 20.12. und alle unsere superschlauen Volksvertreter haben NIX mitgekriegt - auch Schwarz und andere Farben haben ihren Überalimentierungsrausch ausgeschlafen
#606: 06.01.2020 18:27 goddy75
Das Spielcasino endet Ende 2020 praktisch ohnehin per Gesetz:

https://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&start=//*[@attr_id=%27bgbl119s2875.pdf%27]#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl119s2875.pdf%27%5D__1578331325036

--> Änderung EStG Paragr.20
#605: 06.01.2020 15:12 ElCoto
Hallo Dachs99,

auch ich habe jahrelang Deine Stillhaltergeschäfte verfolgt und mich davon inspieren lassen.
An dieser Stelle vielen Dank für Deine Offenheit und Bemühungen.
Ich finde es sehr schade ,das du nicht weitermachen möchtest, kann es aber durchaus verstehen.
Leider gibt es zum Thema ODAX Stillhalter Strategien kaum seriöse Inhalte im Netz , so wie Du sie geliefert hast.
Nochmals vielen Dank und Grüsse in die Schweiz
#604: 04.01.2020 10:41 dachs99
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
#603: 04.01.2020 10:28 dachs99
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Liebe Stillhalterfreunde

Ende 2019 ist die Zeit zu Ende gegangen, wo ich meine Stillhaltergeschäfte auf den DAX auf der Seite dachs99.de öffentlich gemacht habe. Das Projekt hat im Jahr 2013/2014 begonnen. Die Ergebnisse waren in den ersten Jahren stark schwankend, seit dem Jahr 2016 jedoch stets positiv. Eine genauere Auswertung habe ich am 20.09.2019 vorgenommen. Meine Methode würde ich wie folgt beschreiben:

- Verkauf eines Korridors (Short Strangles) mit Prämieneinnahmen von ca EUR 200 (EUR40 x 5) je Optionspaar
- Es wird der Frontmonat gehandelt, also Optionen mit einer Restlaufzeit von 4 Wochen (oder 5 Wochen in einem langen Optionsmonat).
- Die Optionen werden während der Laufzeit meistens nicht bewegt. Eine Umschichtung erfolgt dann, wenn die Markttechnik signalisiert, dass wir von einem Seitwärtsmarkt in einen Trendmarkt wechseln.
- Sollte eine Option ins Geld laufen, ist das keine Katastrophe. Nun wird die Option Monat für Monat vorwärtsgerollt, bis die Option nicht mehr "In the Money" ist. Die Einnahmen in dieser Zeit stammen von den Optionen auf der anderen Seite des Korridors (hier kann man die doppelte Anzahl Optionen schreiben, da ja erstes Ziel ist, dass die Option "In the Money" aus der Risikozone herauskommt.
- Ich empfehle ein Kapital von 15,000 je Korridor. Mit weniger Geld zu handeln, ist möglich, da die Marginanforderungen für ODAX-Optionen eher tief sind. Wer mit weniger Kapital handelt, muss den Markt jedoch eng verfolgen und zwingend umschichten, wenn im Markt Signale entstehen. Auf jeden Fall muss die Anzahl Kontrakt minimal sein, wenn die Optionen ins Geld laufen.

Mit der vorstehend beschriebenen Methode sollten etwa 20% Rendite im Jahr möglich sein. Das Online-Projekt hat gezeigt, dass dies über mehrere Jahre möglich ist. Ich rechne für mich persönlich ebenfalls mit einer durchschnittlichen Jahresperformance von 20% in der Zukunft.

Es ist mir bewusst, dass meine Methode für die Durchführung von Stillhaltergeschäften für viele Interessierte zu wenig detailliert beschrieben wurde. Ich habe deshalb beschlossen, dass ich in diesem Monat noch ein kleines Skript mit erstellen werde, wo vor allem das Umschichten von Optionen und das Risikomanagement etwas ausführlicher beschrieben werden. Darunter sind auch Gedanken, welche man sonst in keinem Buch und in keinem Youtube-Beitrag über Optionen findet. Vielleicht ist das dem einen oder anderen Leser nützlich. Wenn das Skript geschrieben ist, werde ich hier einen Hinweis posten, wie man an das Geschriebene kommt.

Ich möchte diesen Blog abschliessen mit einem Satz, welcher schon in meinem Rückblick vom 20.09.2019 geschrieben stand: "Optionsgeschäfte haben mein Leben verändert". So hoffe ich nun, dass ich interessierte Mitlesern motivierten konnte, sich ebenfalls auf diesen spannenden Weg zu begeben.

Gesundheit und Wohlergehen für alle Leser.

dachs99.
#602: 21.12.2019 02:09 russellxad
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#601: 21.12.2019 00:53 russellxad
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#600: 13.12.2019 11:25 golddigger
Hallo Dachs99,

da ich keinen anderen Kommunikationsweg habe, versuche über diese Seite mit Dir in Kontakt zu treten.

Ich finde es außerordentlich schade, daß Du Deinen Blog einstellen willst.
Für mich hast Du mit der inzwischen vorsichtigen Strategie immer wieder positiven Input geliefert. V.a. Deine Vorgehensweise in schwierigeren Situationen hat echten Mehrwert gebracht.

Vielleicht hegen andere ähnliche Gedanken und vielleicht oder eher hoffentlich können wir Dich noch umstimmen.
Das Offenlegen Deiner Positionierung hat sicherlich auch für Dich positive Rückkopplungseffekte, die dann wegfallen würden.

Es würde mich sehr erfreuen, wenn Du uns mit Deinem Wissen, Erfahrung und taktischem Geschick erhalten bliebest.
Seite 1 von 61123453060