Die Command Line

Eröffnet von KlausWobbe im Board Tipps & Tricks für Tradesignal-Einsteiger und Profis

Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#5: 13.06.2004 19:08 Tradethetrade
Hallo,

aus dem TradeStation report entnehme ich die Kennzahl 'Return on account' mit 800%.

Heisst das, das im untersuchtem Zeitraum, das durchgerechnete System mir 800% Gesamt-performance auf das eingesetzte Kapital bringt?

Ich liege ich beim Aussagewert dieser Kennzahl falsch?

Vielen Dank f. Ihre Anwort, Tom Hauser.
#4: 18.05.2004 10:03 rburg
@Rene Rose (#3)
Danke Rene, für den schnellen Tip; werde ich gleich ausprobieren.
#3: 18.05.2004 10:00 ReneRose
@rburg (#2)
Der ADX wird in der Funktion DirMovement berechnet. Öffne einfach mal den DMI Indikator, und schau Dir an, wie die Funktion dort verwendet wird, welche Parameter zu übergeben sind, dann kannst Du das für Dich übernehmen!

Gruß Rene
#2: 18.05.2004 09:50 rburg
Hallo,
ich brauche mal Hilfe zum ADX-Indikator. Wie kann ich diesen Indikator in iner Strategie referenzieren ? Also, z. B. ADX(14) > 20. Wenn ich das so wie im Beispiel mache, bekomme ich eine Fehlermeldung, dass ich eine ungültige Funktion verwende.
Danke im voraus und Gruß,

Reinhard
#1: 18.06.2003 19:26 KlausWobbe
Gleich unterhalb der Toolbar in TradeSignal enterprise befindet sich die Command Line. Hier geben Sie nicht nur das Reuters-Kürzel für das von Ihnen gewünschte Wertpapier ein, sondern haben noch eine ganze Reihe weiterer Eingabemöglichkeiten. Hier eine kleine Auswahl:

Mathematische Operatoren: „.DJI / .GDAXI“ zeigt den Quotienten aus Dow Jones und DAX als Linien-Chart.

Verknüpfungen: „(10 * VOWG.DE + 20 * BMWG.DE) / 30" zeigt den Durchschnitt aus 10 Volkswagen- und 20 BWM-Aktien als Linien-Chart an.

Indikatoren: „RSI“ blendet den RSI in den aktiven Chart ein.

Zeiteinheiten: „5“ zeigt den aktiven Chart als 5-Minuten-Chart an. „2H“ zeigt den Chart als 2-Stunden-Chart an.

Klaus A. Wobbe
Technical Investor