Aufruf eines Indikators im Strategie-Skipt?

Eröffnet von TradyMan im Board Trading und Tradesignal - Die ersten Schritte

Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#5: 22.03.2021 18:02 TradyMan
@Yvel273 (#4)
ja, das hatte ich auch schon überlegt. Weil ich das Equilla erst seit ein paar Tagen kennenlerne/ausprobiere, hatte ich mal eine kleine Test-Funktion zum Ausprobieren erstellt. Die Sache hat sogar funktioniert. So war ich dann auf die Idee gekommen, auch einen Indikator als Unterprogramm aufzurufen, was ja wohl nicht möglich ist...
#4: 22.03.2021 12:03 Yvel273
@TradyMan (#3)
unter umstaenden kannst Du den indikator als funktion umschreiben,
dann kann diese funktion von mehreren anderen scripts abgerufen werden...
#3: 22.03.2021 11:46 TradyMan
@Yvel273 (#2)
dann muss wohl alles mehrfach codiert werden... Na, toll....

Eigentlich verwende ich gerne Unterprogramme. So kann man die Logik ganz bequem mehrfach verwenden. Aber wenn dies in Equilla nicht geht, dann geht's halt nicht...

Vielen Dank für Deine Antwort!
#2: 22.03.2021 11:16 Yvel273
@TradyMan (#1)
hi, scripts von strategien sind von indikatorenscripts vollstaendig getrennt.

Somit muss in der strategie der indikator explizit integriert werden,
wobei die fuer das zeichnen des indikators notwendigen anweisungen
natuerlich weggelassen werden koennen....
#1: 21.03.2021 20:22 TradyMan
Ich habe einen Indikator gebastelt, der im Chart-Fenster als Subchart korrekt angezeit wird.

Nun möchte ich die Werte dieses Indikators für jeden Bar in einem Strategie-Skript abfragen.
- Weiß jemand, wo dies erklärt ist? In der Equilla-Hilfe habe ich nichts gefunden.
- Weiß jemand, wie die Syntax für die Definition des Indikators und für die Abfrage der Werte lautet?

Vielen Dank!