Neuer Tonfall bei der comdirect

Eröffnet von brotaufstrich im Board Allgemein

Seitenlänge102030
Seite 1 von 212
#17: 27.08.2019 14:41 Bubblebutt
Na dann geb ich auch mal meinen Senf zum neuen Photo-Tan der Comdirect ab.

1.) Es geht wieder mal um eine Änderung, die kein Mensch wirklich braucht (EU-bedingt)
2.) Das Lesegerät ist nicht kostenlos!
3.) Tonfall der Comdirect: Habe selbst dort ein kleines Trading-Konto für Positions-Trading und hatte vor kurzem ein "nettes" Gespräch mit einem Kundenbetreuer, da das Lesegerät mehrmals nicht funktionierte. Er meinte lapidar ich solle halt meine Bildschirmeinstellungen ändern und einiges "ausprobieren"! Auf meine Erwiederung, dass ein Lesegerät wohl doch mit allen gängigen Einstellungen funktionieren sollte, da man ja auch dazu gezwungen wird, sich ein solches anzuschaffen und auch noch zu bezahlen, bekam ich die Antwort "das Lesegerät sei ja nicht von der Comdirect"! Seltsam sagte ich, es steht Comdirect drauf und ich habe es auch bei Comdirect bezahlt.... ??? Dass es in China produziert wird ist mir da ziemlich sch...egal! OMG

Auch auf meine zugegeben nicht ganz ernst gemeinte Frage, wer mir denn den Schaden bezahlt, wenn das Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert und ich aber SOFORT z.B. eine größere Position glattstellen möchte, dies aber nicht oder nur mit erheblicher Verzögerung tun kann, bekam ich natürlich auch keine zufriedenstellende Antwort.

Der absolut nervige Telefoncomputer tut sein Übriges...
#16: 25.08.2019 22:54 brotaufstrich
Am 19.8. das Schreiben aufgegeben und seit dem 24.8. ist der Depotwechsel durchgeführt.
Respekt! Saubere Leistung!
#15: 21.08.2019 19:05 Starlet_I
Ich meine, man siehts ja wenn man liest,

wer auf traderseite steht und wer auf Bankenseite steht,

also weiter schön naiv bleiben,

good trades
#14: 21.08.2019 17:52 Zuli
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@dw64646 (#12)

Lies noch einmal mein Posting in Ruhe. Da war auch ein sehr zweckdienlicher Hinweis drin zur Trading-App, der Dir die Sache sehr erleichtern würde. Ich nutze die Funktion seit mehreren ca. 3 Monaten und bin sehr mit der Funktion zufrieden und es funktioniert viel schneller als alles dagewesene. :rolleyes:

Das Verhalten war natürlich nicht korrekt und ist nicht professionell gewesen. Wie war aber Dein Verhalten!? Anstatt sich selbst mal selbst zu hinterfragen, wird der andere aber einfach an den Pranger gestellt und munter drauf los gewettert. Das sollte daher nur mal ein Wink sein, weil man grundsätzlich der Comdirect kein Fehlverhalten unterstellen kann. Das wäre nicht anders bei consors & co gewesen. Weil es überall wieder einen großen Bodensatz an Kunden gegeben haben wird, die ihre Post nicht lesen oder alles bis zum Schluss laufen lassen. Das solche Aktionen immer ein riesen Kraftakt für die Angestellten und die Systeme darstellt, die dann natürlich nicht mehr gehändelt werden können, vergessen dann die Betroffenen. Der schwarze Peter wird dann aber immer dem anderen zugeschoben und Drohungen gemacht, wie Du es leider auch mustergültig hier beschreibst. Sorry, ich kenn solche Situationen zu gut und sie laufen immer wieder so ab...ist, wie geschrieben, nur meine Meinung und Beobachtung. Und ich frage mich in welcher Branche es nicht so abgelaufen wäre!? Die Comdirect sind da m.M. schon recht gut unterwegs, dass es bestimmt nicht besser geworden wäre. Jedes Unternehmen besitzt nur ein gewisses Human Resource, was für solche Situationen natürlich nicht ausreichend vorhanden sein kann, zumal das ein Ergebnis von des Fehlverhaltens ihrer Kunden war. Da liegt es auch an jedem selbst, wie sorgsam man selbst ist und welche Verantwortung man selbst übernimmt, zumal es um's eigene Geld geht. Vielleicht kannst Du und paar andere die sachliche Reflexion nachvollziehen. Wenn nicht fände ich es schade, würde mich nun aber auch nicht weiter tangieren.

Good luck bei Deinen Entscheidungen. Ich bin dann hier raus und werde mir jeden weiteren Kommentar ersparen.



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufsempfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.

Die große Gezeitenwende für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik steht an, und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten. Die Herausforderung wird sein, in den Veränderungen erfolgreich zu sein :rolleyes:
#13: 21.08.2019 15:51 brotaufstrich
@Zuli (#9)
Ich sehe es nun mal nicht so. Sorry.
Wenn suggeriert wird, dass am 14. 09. das Itan-Verfahren abgeschaltet wird, dann besteht für mich diesbezüglich keine Hast; ich könnte könnte das an einem Wochende dann tun.
Was den Kundenbetreuter emotional bewegt haben mag, erschließt sich mir nicht. Ebensowenig warum er sich derart hinein verstricken lässt.
Jetzt muss ich mich anderswo erst einmal einarbeiten.
#12: 21.08.2019 15:04 dw64646
Ich bin mit Comdirect sehr zufrieden und finde die Photo TAN, Lesegerät, Möglichkeit von mehreren Geräten zuzugreifen, Möglichkeit der zusätzlichen mobilen TAN einfach, sicher und zeitgemäß. Ich wurde auch sehr früh darauf hin gewiesen. Über den Telefon Support kann ich mich bei der Commerzbank auch nicht beklagen.

Es gibt genügend Gründe manche Bank zu kritisieren, diese Kritik kann ich aber wirklich nicht nachvollziehen ;-).



No pain - no fun
#11: 21.08.2019 13:53 Zuli
@Starlet_I (#10)

sind auch nur Menschen, wo Emotionen in Extremfällen auch mal hockkochen können. Sollte natürlich nicht der Normalfall sein und ist es nach eigenen Erfahrungen auch nicht. Deshalb ruhig Blut und selbst erstmal nachdenken. :rolleyes:

Und apropos Emotionen bleibt mir bei Dir wieder nur zu sagen, dass Du nur beleidigen kannst...Thema beendet!

U



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufsempfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.

Die große Gezeitenwende für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik steht an, und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten. Die Herausforderung wird sein, in den Veränderungen erfolgreich zu sein :rolleyes:
#10: 21.08.2019 13:37 Starlet_I
@brotaufstrich (#1)

@brotaufstrich (#4)

Haste gehört, hast selber Schuld wenn Dich ein berblödetes Bänkerlein dumm anquatscht,

:laugh:

.(#9)
#9: 21.08.2019 13:20 Zuli
@brotaufstrich (#1)@brotaufstrich (#4)

Die Umsetzung war nicht willkürlich von der Comdirect, sondern betraff alle Banken, die noch das iTAN akzeptiert hatten und war gesetzlich gefordert. Die Kommunikation hierzu war zielführend und rechtzeitig, wenn man darauf reagiert hatte. Ich arbeite z. B. schon seit Monaten mit dem photo-TAN-Verfahren und habe weiterhin im Hintergrund das mobileTAN-Verfahren, was man schon seit Jahren für Notfälle aktiviert haben sollte.

Mit Einsatz der neuen Trading-App findet sogar eine automatische Synchronisation statt,die sehr komfortabel ist und keine zusätzliche Eingabe der TAN mehr fordert.

In meinen Augen hat die Comdirect die gesetzliche Anforderung mustergültig umgesetzt. Warum da mal ein Kollege etwas ungehalten wird, wenn der xxx-Kunde erbost und uninformiert nach Deaktivierung des anderen TAN-Verfahrens anruft, sollte verständlich sein. Deshalb besser mal selbst an die Nase fassen und früher in die Pötte kommen....



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufsempfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.

Die große Gezeitenwende für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik steht an, und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten. Die Herausforderung wird sein, in den Veränderungen erfolgreich zu sein :rolleyes:
#8: 19.08.2019 11:23 vogel5
@brotaufstrich (#7)

Hi,

Du kannst Dir zusätzlich auch ein kostenloses Lesegerät schicken lassen. Ob die beides machen App zum Handy und Lesegerät, weiß ich allerdings nicht. Das Ding ist klein und handlich.

Grüße
Seite 1 von 212