Trade-Eröffnung/ -schließung im Chart markieren

Eröffnet von erkacol im Board Equilla - Ideen umsetzen und programmieren

Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#10: 12.02.2019 17:17 dav
@fritzr (#9)
Danke - aber schade.
#9: 12.02.2019 13:01 fritzr
@dav (#8)
Vllt. weil im Code nur Datum und nicht Zeit geprüft wird?
#8: 11.02.2019 23:19 dav
@fritzr (#6)
Mir fällt auf, dass die Signale nicht von intraday-Charts, die sich ja ableiten lassen/ließen, übernommen/gezeigt werden.
Woran kann das liegen?

Gruß
dav
#7: 08.02.2019 16:48 erkacol
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@ fritzr

Vielen Dank für deinen Vorschlag!!!

Ich habe mir zwischenzeitlich etwas ähnliches zusammengebastelt (hier beispielhaft für Long-Trades). Neben der Kennzeichnug der Kerze kann auch das jeweilige Kaufsignal angezeigt werden (Kaufsignal 1 bis 4).

// Markierung der Kerze mit Dreieck und KaufSig, an dem ein LONG-Trade eröffnet wurde

Meta:
SubChart( False ),
ShowLegend( False );

Inputs:

EntryJahr(2019),
EntryMonat(2),
EntryTag(2),
EntryStunde(10),
//StartMinute(0),
//StartSekunde(0);


KaufSig(Kaufsignal_1_LONG, Kaufsignal_2_LONG, Kaufsignal_3_LONG, Kaufsignal_4_LONG ) = Kaufsignal_1_LONG;

Variables:

EntryZeitpunkt( DateSerial( EntryJahr, EntryMonat, EntryTag - 1, EntryStunde ) );
//StartMinute, StartSekunde ) );

If DateTime >= EntryZeitpunkt and DateTime[1] < EntryZeitpunkt
Then Begin
DrawSymbol ( Low, SymbolTriangleUp, SymbolTriangleUp, 10, RGB( 153, 204, 255 ), RGB( 153, 204, 255 ) );
End;

If DateTime >= EntryZeitpunkt and DateTime[1] < EntryZeitpunkt
Then Begin

If KaufSig = Kaufsignal_1_LONG Then DrawText( Low, "Kaufsignal_1_LONG", "Kaufsignal_1_LONG", 8, RGB( 51, 51, 255 ), AlignTop + AlignLeft ) Else
If KaufSig = Kaufsignal_2_LONG Then DrawText( Low, "Kaufsignal_2_LONG", "Kaufsignal_2_LONG", 8, RGB( 51, 51, 255 ), AlignTop + AlignLeft ) Else
If KaufSig = Kaufsignal_3_LONG Then DrawText( Low, "Kaufsignal_3_LONG", "Kaufsignal_3_LONG", 8, RGB( 51, 51, 255 ), AlignTop + AlignLeft ) Else
If KaufSig = Kaufsignal_4_LONG Then DrawText( Low, "Kaufsignal_4_LONG", "Kaufsignal_4_LONG", 8, RGB( 51, 51, 255 ), AlignTop + AlignLeft )
End
#6: 07.02.2019 12:48 fritzr
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@erkacol (#5)
#5: 05.02.2019 13:25 erkacol
@ fritzr

Ah, ok... Da ich aber nur EoD trade (kein Daytrading) ist die Anzahl der Trades je Chart bzw. je Tag relativ übersichtlich. Von daher würde ein "Indikator" genügen, in dessen Eigenschaften ich das Datum (und evtl. sogar den Eröffnungskurs) manuell eingebe und der die entsprechenden Markierung(en) im Chart anzeigt.
#4: 05.02.2019 13:14 fritzr
@erkacol (#3)
>Was meinst du mit "Wieviele Dreiecke geleichzeitig"? In dem jeweiligen Tageschart muss doch nur EINE Markierung eingefügt werden, wenn ein Trade eröffnet wurde? Oder bezieht sich das auf vergangene Tradeeröffnungen im gleichen Chart?

Du willst ja ALLE Trades im Chart markieren, also musst du auch jedes Datum an den Indikator übergeben. Man könnte das per CSV-Eingabe einer Liste machen, z.B.
Entry: "180108,180112,180814,181116"
Exit: "180109,180113,180815,181117"
Nur, wenn die Liste zu lang wird, wird´s unübersichtlich. Deshalb meine Frage nach der Anzahl.
#3: 05.02.2019 13:03 erkacol
@ fritzr

Richtig, genau das schwebt mir vor!

Wobei "Tradedaten" ja ggf. das Datum der Tradeeröffnung sein könnte und das Dreieck unter der jeweilige Kerze angezeigt wird.

Oder sogar Eingabe von Eröffnungsdatum und -kurs und Anzeige einer Linie mit dem Eröffnungskurs beginnend mit der Kerze des Tages, an dem der Trade eröffnet wurde (müsste aber dann auch die Eingabe des Datums der Tradeschließung möglich sein, an der die Linie dann endet).

Was meinst du mit "Wieviele Dreiecke geleichzeitig"? In dem jeweiligen Tageschart muss doch nur EINE Markierung eingefügt werden, wenn ein Trade eröffnet wurde? Oder bezieht sich das auf vergangene Tradeeröffnungen im gleichen Chart?
#2: 05.02.2019 09:25 fritzr
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@erkacol (#1)
Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du den Trade nicht manuell per Pfeil kennzeichnen sondern per Indikator, der z.B. nach Eingabe der Tradedaten als Inputparameter Markierungsdreiecke zeichen soll, ja?
Wieviele Dreiecke möchtest du denn gleichzeitig zeichnen lassen?
#1: 04.02.2019 17:35 erkacol
Ich benutze TSO ausschließlich für die Chartanalyse und gebe meine Orders manuell direkt bei meinem Broker ein (nutze also kein Handelssystem).

Wenn ein neuer Trade eröffnet wurde, möchte ich die entsprechende Kerze im Chart mit einem Dreieck markieren (ebenso wenn der Trade wieder geschlossen wurde). Grundsätzlich müsste das ja mit "DrawSymbol" gehen. Mein Problem ist, das für alles mit "Draw..." ja erstmal Bedingungen erfüllt werden müssen, damit das z. B. das Symbol im Chart angezeigt wird (If... Then DrawSymbol(...) ).

Daher meine Frage, ob es mit Equilla möglich ist, eine beliebige Kerze im Chart manuell zu markieren, ohne das lt. Code bestimmte Bedingungen erfüllt sein müssen (genauso, wie ich ja einen Pfeil aus der Werkzeugleiste an jeder Stelle im Chart zeichnen kann). Oder man gibt in den Eigenschaften ein Datum ein und die entsprechende Kerze (im Tageschart) wird markiert.

Danke schon mal für eure Tipps!