SetStopBuy bzw. SetStopShort

Eröffnet von hentschel4 im Board Equilla - Ideen umsetzen und programmieren

Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#8: 29.11.2018 21:32 fritzr
Beispiel:
#7: 29.11.2018 21:29 fritzr
@hentschel4 (#6)
Wie ich schon in #2 meinte: Da das Skript beim Ablauf in Schleife an jedem Bar erneut ausgeführt wird "schiebt" sich z.B.
buy next bar at high stop
immer eins weiter. So lange bis die Order ausgeführt oder eben nicht mehr erteilt wird.
#6: 29.11.2018 13:35 hentschel4
if LongSignal then buy this bar h[0];
if ShortSignal then short this bar l[0];
… hier wird ein Stop gesetzt, aber nur für den AKTUELLEN Bar

if LongSignal then buy next bar h[0];
if ShortSignal then short next bar l[0];
… hier wird ein Stop gesetzt, aber nur für den NÄCHSTEN Bar

was ich möchte:
if LongSignal then SETSTOPBUY next bar h[0];
if ShortSignal then SETSTOPSHORT next bar l[0];
… hier wird ein Stop gesetzt, ab dem nächsten Bar, aber mit DAUERHAFTER Gültigkeit
… (für x Bars oder bis eine Löschung oder ein neues Stop erfolgt)
… das ist wie ein SetStopLoss, jedoch nicht für den Exit, sondern für den Entry
#5: 23.11.2018 17:39 fritzr
@hentschel4 (#4)
Stell mal ein Beispiel rein, an dessen Skript man das erörtern kann.
#4: 23.11.2018 13:20 hentschel4
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
SetStopBuy heißt, das System generiert ein Kaufsignal mit einem StopEntry, das für x Bars gültig sein soll
#3: 23.11.2018 13:20 hentschel4
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#2: 15.11.2018 11:11 fritzr
@hentschel4 (#1)
Das Skript wird doch an jedem Bar erneut ausgeführt. Insofern besteht keine Notwendigkeit einen Stopp, der weiter in die Zukunft reicht, zu implementieren.
#1: 10.11.2018 08:23 hentschel4
Gibt es bei Equilla eine Möglichkeit für ein SetStopBuy bzw. SetStopShort, das über "this bar" und "next bar" hinausgeht?