Dax mit einfacher Charttechnik

Eröffnet von evidence im Board DAX - Die standhaften Klassiker

Charttechnik ohne 1000 Linien und Indikatoren. Markante Marken identifizieren und traden.
Seitenlänge102030
Seite 1 von 3521234560120180230290350
#3520: 20.04.2018 13:48 evidence
Bollinger im Flaschenhalsmodus.
#3519: 20.04.2018 12:54 evidence
#3518: 20.04.2018 00:20 evidence
#3517: 20.04.2018 00:19 evidence
@Bodenkontakt (#3516)
möglich, aber ich denke nicht.
Eher kleiner Spike im Minutenbereich.
Für einen "echten" Ausbruch brauchts eigentlich ein bisschen mehr, wenn man im Stunden- oder Tageschart unterwegs ist.
Könnte sogar runter bis 12400 inkl. Gapclose ohne technischen Schaden anzurichten.
Luft holen und neu Anlauf nehmen, kann sogar sehr gesund sein für die weitere Entwicklung.
#3516: 19.04.2018 19:22 Bodenkontakt
@evidence (#3515)
Das sieht nach Fehlausbruch über die Linie aus!
Könnte gesund abwärts laufen.
#3515: 19.04.2018 13:53 evidence
#3514: 19.04.2018 13:39 evidence
Baut die Überkauftsituation im Stundenchart in der Seitwärtsbewegung ab.
Gibt dabei keinen Meter zu viel ab.
Der Ausbruch über 12600 scheint momentan dann eine Frage der Zeit.
#3513: 18.04.2018 20:59 evidence
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
#3512: 18.04.2018 19:13 evidence
Daxi arbeitet sich weiter gepflegt durchs Terrain.
Höhere Hochs und höhere Tiefs im akkuraten Trend.
Und zeigt überhaupt keine Ambitionen tiefer liegende Gaps zu schließen.
Das ist echte Stärke. Wer hier short geht, arbeitet wohl eher "nur" im Minuten- oder max. Stundenbereich.
Über 12600 entstehen nochmal größere Kaufsignale.
Buy the dips ist weiter das Motto.
#3511: 18.04.2018 18:06 nicco
Short war zu früh. Bin zurzeit neutral. Evtl. wird noch das GAP bei ca. 12750 geschlossen.
Seite 1 von 3521234560120180230290350