Ein Feldversuch

Eröffnet von fritzr im Board Psychologie beim Trading

Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#6: 22.05.2016 21:36 fritzr
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#5: 09.04.2016 11:56 fritzr
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Die Gesamtzahl der Teilnehmer beläuft sich auf ca. 340.

Etwas über einen Monat nach Anmeldeschluss sind nur noch genau 144 Trader im Wettbewerb um den Geldpreis von € 50000. Es sind also bereits 58% ausgeschieden. :rolleyes:

Mag sein, dass manchem der Geldpreis nicht so wichtig war, aber was dann?
Vielen fehlte wohl einfach die Disziplin sich an die Regularien zu halten:

- Die meisten waren außerstande binnen eines Monats 0,5% Rendite zu erwirtschaften.

- Deutlich über 50 produzierten schon im ersten Monat einen Drawdown über 25%.

- Wer nicht spätestens bis zum 6.3. seinen ersten Trade gemacht hatte, schafft die Karriereleiter zeitlich (- 1.3.17) nicht mehr bis ganz oben. Wer also nicht spätestens am 5.4. ins 2. Level aufgestiegen ist, hat keine Chance mehr.

- Mancher hatte zu wenig Trades durchgeführt. 5 Roundtrades in einem Monat waren die geforderte Mindestzahl.

- Aktuell sind 12 Trader im 3. Level. 5 davon haben ihr Konto nicht kapitalisiert, sind deshalb von der Geldpreisvergabe ausgeschlossen.

Zwischenresümee:

Aus meiner Sicht ist dieser Feldversuch schon jetzt ein voller Erfolg: Trotz hohem Geldpreis, der bei Einhaltung der strikten aber einfachen Regeln relativ mühelos zu erreichen ist, haben bereits nach nur einem Monat mehr als die Hälfte der Teilnehmer "verspielt". Die Verhaltensmuster sind auffällig irrational.

Es wird gern der Anteil von 95% der Kapitalmarktspekulanten, die langfristig Verluste machen, zitiert. Der Traderwettbewerb von ayondo deutet darauf hin, dass diese Zahl so falsch nicht ist und gibt für die Gründe gute Hinweise: Neben offensichtlicher Disziplinlosigkeit spielt fehlende Kenntnis / Berücksichtigung der Marktbedingungen (hier vor allem der Teilnahmebedingungen) wohl eine große Rolle.
#4: 29.02.2016 18:29 fritzr
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Hier die aktuelle Rangliste. Momentan sind 302 gelistet und es sind noch 6 1/2 Stunden Zeit sich anzumelden. Stefan Riße sprach schon am 17.2. von über 450 Teilnehmern.
26 haben bereits den 25% DD überschritten und sind ausgeschieden.
#3: 18.02.2016 17:42 fritzr
@2015 (#2)
Danke, aber der Feldversuch ist ergebnisoffen. Die zu untersuchende Frage heißt:
Wieviel Prozent schaffen es real, wenn es theoretisch 77,8% (minus X) schaffen sollten?
#2: 18.02.2016 15:59 2015
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@fritzr (#1)
Ich wünsche gutes Gelingen.
:)
Schon wieder. :D
#1: 18.02.2016 14:23 fritzr
Nach meiner Rechnung beträgt die Wahrscheinlichkeit, die Social Trading Meisterschaft mit nur 4 substantiellen Trades zu gewinnen (Spread unberücksichtigt):

(1-0,5/25)*(1-1/25)*(1-1,5/25)*(1-3/25) = 77,8%