DoubleYourMoney

Eröffnet von doubleyourmoney im Board Hebelprodukte, Zertifikate und Optionsscheine

Testdepot
a) Geld verdienen mit kleinem Depot.
b) Einsatz von KnockOuts und Optionsscheinen auf vorwiegend deutsche Werte.
c) Keine feste Strategie sondern Nutzung entdeckter Gelegenheiten (Ausbrüche usw.)
d) Käufe möglichst zum Tagesschluß oder Wochenschluß.
e) Totalverlust jeder Position wird hingenommen.
f) Angabe von Stückzahl, WKN, Einsatz, Kaufkurs bzw. Verkaufkurs, Gewinn oder Verlust, Depotstand
Seitenlänge102030
Seite 1 von 1212345
#116: 20.03.2018 15:50 SharkbeBack
@georg61 (#115)
Natürlich wünscht niemand das ihm etwas zugestoßen ist!
#115: 20.03.2018 15:37 georg61
@SharkbeBack (#114)

Schon wieder Häme und Respektlosigkeit. Du willst auf Dich aufmerksam machen... Unter "verschollen" meinte ich, daß ihm dort
etwas Ernsthaftes zugestoßen sein muß, da wir noch kurzzeitig in Kontakt waren und er mir als letztes Lebenszeichen eine Anfrage
bezüglich seiner noch bestehenden Positionen stellte. Auf mehrere Rück-Mails von mir kam dann keine Antwort mehr von ihm.

Dein "Verdienst" ist es aber, daß Du Wolfgangs Thread durch Deine Einlassungen nochmals wiederbelebt hast.
#114: 20.03.2018 13:36 SharkbeBack
@georg61 (#111)
Vielleicht verdoppelt er jetzt sein Geld beim Gold schürfen :laugh:
#113: 20.03.2018 12:52 kante
#112: 19.03.2018 11:42 StillerHaas

Voll einverstanden !
#112: 19.03.2018 11:42 StillerHaas
@georg61 (#111)

vergiss es, SharkBeBack ist ein primitiver Stänkerer (sorry für die krassen Worte, aber in diesem Fall angebracht).
Da kannst du quer durch alle Foren schauen, Null Substanz, nur Pöbeleien - von Börse versteht der wahrscheinlich weniger als Azubi ,,,

Leider werden solche Typen zu wenig konsequent gesperrt

Armseelig
#111: 19.03.2018 10:11 georg61
@SharkbeBack #109

Schadenfreude oder gar Gehäßigkeit sind üble Charaktereigenschaften.Offenbare Deine vermeintliche Überlegenheit
durch Veröffentlichung realer Trades hier im Forum.

Ich hatte mit Wolfgang (doubleyourmoney) längere Zeit BM-Kontakt. Seine (Verlust-) Postings waren immer ehrlich, auch
in Bezug auf seine Selbsterkenntnis.

Nach seiner Verlustserie hatte er aufgegeben und ist seit einem längeren Aufenthalt Anfang 2015 in Argentinien verschollen.
#110: 19.03.2018 09:41 soidberg
Die erste Wortmeldung seit langen wieder
ich kanns kaum glauben

Externes Bild - Anklicken zum Anzeigen
#109: 19.03.2018 08:36 SharkbeBack
Tote Hose hier.
Wohl den Verlust verdoppelt.
:laugh: :laugh:

Aber zur Beruhigung:
Den meisten angeblich so erfolgreichen sich überschätzenden
Tradern geht es früher oder später so :laugh:

Sollten vielleicht mal was vernünftiges Arbeiten :laugh:
#108: 16.12.2014 14:59 chiro
@doubleyourmoney (#107)

hast BM, es ist nicht die Vorgehensweise, es ist die Unerfahrenheit ;)
#107: 16.12.2014 14:52 doubleyourmoney
@Mohikaner (#106)
Danke für den Hinweis. Ich muß meine Vorgehensweise total ändern. Ein Punkt wird sein, sofort eine Stop zu setzen, sodaß der Verlust begrenzt wird. Vielleicht sollte ich auch mit geringerem Hebel arbeiten. Mit kleineren Verlusten überlebt man länger.
Seite 1 von 1212345