Scanner Inside Bar Breakout und Inside Bar Pattern

Eröffnet von ReneRose im Board Market Scanner mit Tradesignal Online Terminal

Dieser Indikator kann für den Scanner der Webseite und in der tradesignal standard edition verwendet werden.
Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#10: 21.05.2009 13:36 abbacab
@all (#9)

BEI MIR IST DER SCANNER WIEDER MAL OUT OF ORDER

GRUSS ABBACAB
#9: 17.05.2009 11:03 Zocker222
@xxmarcusxx (#7)
Hallo,

danke für deine Antwort. Benötige ich dafür den Premium Scanner?

Mfg
Zocker222
#8: 15.05.2009 09:46 abbacab
@Rene Rose (#4)
HALLO

BEI MIR IST DER SCANNER NICHT GANZ UP TO DATE.
ALS KLEINES BEISPIEL:

ADIDAS AG O.N. ADS GER 25,01 -4,36
ALLIANZ SE VNA O.N. ALV GER 69,83 -7,64

DATEN SIND VOM 13.05.09

GRUSS ABBACAB
#7: 12.05.2009 20:10 xxmarcusxx
@Zocker222 (#6)
Klar! ADX(14) < 20.....

Kannst ja noch ein paar Filter einbauen. z.B ADX(14) < 20 und fallend....usw.

Da musst Du schon selber ein wenig tüfteln. :-)

Gruß
Marcus
#6: 09.05.2009 08:00 Zocker222
Guten Morgen,

wie kann ich mit Hilfe des Scanners Aktien herausfinden, die sich in einer Seitwärtsbewegung befinden? Gibt es da eine Möglichkeit?

Über eine Antwort wäre ich euch sehr dankbar!

Mfg
Zocker222
#5: 06.05.2009 15:59 boersenpeter
@Rene Rose (#4)
Ich hab mir grad den Code aus dem Lexi angeschaut. Ich wollt Dich gerade drauf hinweisen, der im Lexikon stimmt nämlich - da ist als Bedingung "Range <>0 " drin.

Viele Grüße

Peter
:-)
#4: 06.05.2009 15:55 ReneRose
@boersenpeter (#3)
...ist korrigiert. Es war noch der alte Code in diesem Beitrag hier.

--- Sonnige Grüße von Rene Rose---

rene@renerose.de
Webseite
#3: 06.05.2009 15:10 boersenpeter
@boersenpeter (#2)
Oh, falscher thread :D naja, betrifft ja den gleichen Code

Viele Grüße

Peter
:-)
#2: 06.05.2009 15:09 boersenpeter
@Rene Rose (#1)
Vielleicht, weil Du
abs(open-close)
geschrieben hast. "abs" lässt ja 0 als Ergebnis zu?!

Viele Grüße

Peter
:-)
#1: 06.05.2009 09:50 ReneRose
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Scanner Inside Bar, Pattern und Signal

Der Indikator markiert Ausbrüche aus Inside Bar Mustern. Diese gelten für kurzfristiges Trading als markante Signale.

Sie können den Indikator sowohl im Online Scanner hier auf der Webseite, als auch im Scanner der tradesignal standard edition nutzen. Beim Anwenden des Indikators stehen zwei Spalten zur Verfügung, die wahlweise deaktiviert werden können. Die Spalte mit der Endung "_ls" ist für die standard edition geeignet und liefert Textausgabe, die andere Spalte liefert nur Zahlen und ist für den Online Scanner gedacht.

Grundlagen und Interpretation

Der Innenstab in ein kurzfristiges Kursmuster, welches aus zwei Stäben besteht. Auf einen Stab mit großer Spanne, folgt ein Stab mit kleiner Spanne, der vom vorherigen komplett umschlossen wird. Larry Williams beschreibt in seinem Buch "Die Erfolgsgeheimnisse des Kurzfristtradens" wunderbar, wie sich die verschiedensten Märkte zwischen hoch volatilen und ruhigen Phasen bewegen. Der Innenstab ist ein Ausdruck dieser Abläufe und bietet gute Chancen, beim Wechsel von Ruhe zur starken Bewegung dabei zu sein. Die Ausbrüche über das Hoch des ersten Stabes oder unter das Tief des ersten Stabes, gelten als Signal.

Parameter Beschreibung

  • Mode - Sucht nach Mustern im Modus eins oder nach Ausbrüchen im Modus zwei
  • Factor_Candlebody - Dient der Definition der großen, umschließenden Kerze. Die Open - Close Spanne muss mindestens so groß sein, wie die Gesamtspanne der Kerze mit dem Faktor multipliziert.


Programmcode

Equilla Skript "Scanner - Inside Bar Breakout (Indicator)"

Download Web ScannerDownload Scanner standard edition
Neuer Arbeitsbereich 5
Quellen
Larry Williams, "Die Erfolgsgeheimnisse des Kurzfristtradens"

---Sonnige Grüße von Rene Rose---

rene@renerose.de
Webseite