im www. aufgeschnappt - teil 2

Eröffnet von lotte im Board Allgemein

hier kann man interessante Beiträge, die im internet gefunden wurden, reinstellen.
alle sind herzlich eingeladen mitzuwirken

--- diskussionen bitte in: Diskussions-Thread führen ---



"ES WIRD KEINE GARANTIE FÜR DIE RICHTIGKEIT ÜBERNOMMEN"

ALLES WAS HIER NICHT REINGEHÖRT Z.B. STÄNKEREIEN, WIRD GELÖSCHT !!
Seitenlänge102030
Seite 1 von 3181234550110160210260
#3171: 10.04.2019 23:06 kinsey
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Hallo

Was nun? 2500 Tage nach der BER-Nichteröffnung

Vor 2500 Tagen platzte die Eröffnung des neuen Hauptstadt-Airports. Nun wird auch der BER-Start im Oktober 2020 unwahrscheinlich. Thorsten Metzner

https://www.tagesspiegel.de/berlin/was-nun-2500-tage-nach-der-ber-nichteroeffnung/24190534.html?utm_source=pocket-newtab

Gut 2500 Tage nach dem eigentlichen Eröffnungstermin des BER scheint ein Ende der Bauarbeiten am Haupstadtflughafen nicht in Sicht. Nun offenbart ein interner Tüv-Bericht erhebliche Mängel. Die Behebung dürften sich noch lange hinziehen.

Der seit Jahren im Bau befindliche Hauptstadtflughafen BER könnte auch am avisierten Termin im Oktober 2020 nicht eröffnet werden. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel" unter Berufung auf einen internen "Statusbericht" des Tüv Rheinland vom 8. März 2019. Demnach seien Rückbaumaßnahmen im BER-Terminal notwendig, um die nach wie vor gravierenden Mängel an Sicherheitskabeln des Brandschutzsystems beseitigen zu können.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/Tuev-Bericht-bringt-BER-Termin-in-Gefahr-article20963756.html

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen

Freundliche Grüße kinsey
#3170: 29.03.2019 00:44 Starlet_I
Wenn jemand merkt, wie dumm das war, was man gestern geschrieben hat,

dann darf er das ruhig wieder löschen, völlig ok denke ich ...

klar doch,
#3169: 28.03.2019 23:39 brotaufstrich
https://www.welt.de/wirtschaft/article180519422/Schuetzenpanzer-Puma-Soldaten-duerfen-nicht-groesser-als-1-84-Meter-sein.html
#3168: 27.03.2019 23:20 isaha
cum-ex ..
die Justiz

https://www.finanzwende.de/kampagnen/solidaritaet-mit-eckart-seith/

und die Politik

https://youtu.be/CTm32q5uYlQ
#3167: 26.03.2019 23:11 kinsey
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#3166: 22.03.2019 18:51 isaha
@Starlet_I (#3165)
krimineller Energie zu Hauf auf Kosten des Steuerzahlers ...

"Affäre um AfD-Chef Meuthen Strohleute erhielten bis zu 1000 Euro für gefälschte Spendenquittung"
https://www.spiegel.de/plus/afd-spendenskandal-die-costa-brava-masche-a-00000000-0002-0001-0000-000163036958
#3165: 22.03.2019 18:38 Starlet_I
Wegen des Verdachts einer Steuer-Straftat ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main gegen AfD-Fraktionschef Alexander Gauland (78).

Quelle:https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-gauland-wegen-des-verdachts-einer-steuerstraf-60801814.bild.html

Man will seine Immunität aufheben, muss ja, sonst sind die Immun gegen Straftaten.
#3164: 22.03.2019 18:24 isaha
@sabaki (#3161)
https://www.taz.de/Greta-Thunberg-und-Atomkraft/!5582592/

Anscheinend ist ein Gutteil meinungsstarker älterer Männer in der Medienbranche nicht in der Lage, ordentlich zu zitieren. Am vorigen Sonntag gegen halb zwei postete Greta Thunberg etwas auf Facebook. Das ist für ein 16-jähriges Mädchen nicht ungewöhnlich. Trotzdem beschäftigte der Eintrag tagelang konservative bis rechte Medienschaffende vom Schweizer Blick über Focus, Welt bis hin zu Tichys Einblick und Russia Today (ja, warum die nicht ruhig mal in einem Atemzug erwähnen?).

Nicht fehlen durfte Jan Fleischhauer. Für den Spiegel schrieb er von „Thunbergs Bekenntnis zur Atomenergie.“ Im Online-Teaser, den der Journalist auf Twitter teilte, steht: „Greta Thunberg hat sich für die Atomkraft ausgesprochen.“ Das stimmt nicht. .......
#3163: 20.03.2019 22:41 kinsey
Deutschland hyperventiliert

Göring-Eckardt sieht in Greta Thunberg Prophetin.

Greta Thunberg erhält Goldene Kamera.

Klimaaktivistin Greta Thunberg für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen

https://meedia.de/2019/01/29/pr-marionette-oder-klima-galionsfigur-ist-die-greta-thunberg-story-zu-schoen-um-wahr-zu-sein/

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen

Freundliche Grüße kinsey
#3162: 20.03.2019 19:30 kinsey
@sabaki (#3161)

Klimaschutz
Göring-Eckardt sieht in Greta Thunberg Prophetin.

Duisburg. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die 16 Jahre alte schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg als Prophetin bezeichnet. epd

Quelle:

https://www.saarbruecker-zeitung.de/politik/themen/klimaschutz-goering-eckardt-sieht-in-greta-thunberg-prophetin_aid-37541857

Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen

Freundliche Grüße kinsey
Seite 1 von 3181234550110160210260