Gold USD/OZ
1.464,5800 $ 05:26 +1,1350 $ +0,08%
Seitenlänge102030
Seite 1 von 712345
#66: 01.07.2019 21:14 nicco
Schwerkraft wirkt...
#65: 26.06.2019 09:02 nicco
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Bald werden die Algotrader nervös...
#64: 25.06.2019 22:09 nicco
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Der Iran-Konflikt hat nicht zur Trendwende beim USD Yen geführt.
Dennoch sind das extrem bullische Sentiment und die COT-Positionierung deutliche Warnindikatoren.

DAILY SENTIMENT INDEX (DSI) 96
https://www.hedgefundtelemetry.com/gold/

Das spekulative Kapital hat extrem hohe Longpositionen
COT
http://snalaska.us/cot/current/charts/GC.png

Analyse von Sentiment Trader
All aboard the gold train
https://twitter.com/sentimentrader/status/1142425136685080577
#63: 11.06.2019 14:03 nicco
USD steigt zum YEN, T-Bond Future schwächer, nach den COT Daten sind die large Speculators stark long
http://snalaska.us/cot/current/charts/GC.png

Das sieht nicht gut aus...
#62: 08.06.2019 14:16 nicco
Die relativ schwachen US-Arbeitsmarktdaten haben den USD-Index belastet.
Der YEN hat im Vergleich jedoch nur schwach profitiert.
Die Saisonalität bei Gold ist in US-Vorwahljahren bis Anfang Juli schwächer.
https://www.seasonalcharts.de/zyklen_wahl_gold_preelection.html

Öl und Aktien sind m.E. zurzeit interessanter.
#61: 05.06.2019 23:01 nicco
Ich habe alle Rohstoffe verkauft.
Der Anstieg USD zum YEN passt nicht.
#60: 05.06.2019 12:00 nicco
Der YEN ist schwach, auch zum USD.
Das passt nicht zum Goldanstieg
#59: 05.06.2019 09:25 nicco
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Rückkauf Long, SL 1324
#58: 03.06.2019 17:20 schihan
@nicco (#57)
.
werde den Bollinger mitbeobachten und untersuchen
.
nur bei Gold würde ich möglichst langfristische Bewegungen wählen
.
#57: 03.06.2019 17:05 nicco
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@schihan (#55)

Mittelfristig bleibe ich bullisch, aber der Abstand zur mittleren Linie des Bollinger Bandes (rot gestrichelt) ist mir jetzt zu groß.
Ich habe zwei ähnliche Situationen im Chart markiert.
Grundsätzlich finde ich die Bollinger Bänder auf allen Zeitebenen nützlich um Unterstützungen oder Widerstände zu finden.
Seite 1 von 712345