Deutsche Post

Eröffnet von krimm501 im Board DAX - Die standhaften Klassiker

Seitenlänge102030
Seite 1 von 3123
#21: 16.05.2019 20:27 brotaufstrich
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Diverse Hürden hat die Aktie abgearbeitet. Jetzt muss ein höheres Hoch her.
Guggst du Lila/Magenta.
11. September
Die nächsten Hürden
10. September
Geht die Aktie oben raus?
Wann, wenn nicht jetzt!
Wir sind im letzten Quartal, wo die guten Nachrichten und Aussichten zum Blühen kommen sollten.
Was davon übrig bleibt, kann im Januar/Februar abgerechnet werden.

3. September
Einen neuen schwarzen Lineartrend aufgemacht, der bislang durch seine Punktlandung von sich reden macht.
Er hat 21/2 Auflagepunkte im Januar 18 (!!) und aktuell. Ein unsicherer Kandidat.
Das Mai-Gap ist noch offen.
Es fehlt ein höheres Hoch, um ein wenig relaxen zu können.
So wie ein tieferes Tief fehlt, um aus bärisher Sicht relaxen zu können.
:eek:
Insel ausradiert. :)
Und bleibt halboffen - die Insel
Und an den ehemaligen Abwärtstrend herangelaufen.

#20: 16.05.2019 10:49 brotaufstrich
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Das Dividendengap als runaway gap?
Oben hätten wir ein breakaway.

Insgesamt eine Umkehrinsel?!

Gründe über Gründe, dass die Post all die Befürchtungen aus dem Chart schafft.


#19: 19.12.2018 09:44 brotaufstrich
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#18: 19.12.2018 09:40 nicco
Der Chef der Post sollte mit Aktien bezahlt werden ;-)

Post-Chef verdient 232-mal so viel wie seine Mitarbeiter
Adidas, Daimler oder die Post: Die Vorstände deutscher Dax-Konzerne verdienen einer Studie zufolge immer mehr als ihre Mitarbeiter. Im Schnitt bekommen sie das 71-Fache.
https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-07/dax-konzerne-gehalt-einkommensgerechtigkeit
#17: 19.12.2018 09:19 brotaufstrich
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Man staunt, was alles so eingepreist ist, bzw. nicht eingepreist ist.
Gewinnwarnung von Fedex und ab geht die Post.
:eek:
#16: 18.12.2018 12:10 brotaufstrich
#15: 14.12.2018 19:32 brotaufstrich
Eine Lady-Hammer.
Humoriger Weise einen oben einen unten.
Nimmt also die Aktie demnächst wieder ihren Trend auf?! :eek:
#14: 13.12.2018 09:37 brotaufstrich
Die gestrige Tageskerze könnte ein signifikantes Tief andeuten - Hammer. Dieses fällt mit dem 76er Retracement zusammen. Jetzt muss als erstes eine 38er Gegenbewegung her.
#13: 12.12.2018 10:10 brotaufstrich
Rückgang bis 20,00 oder die 100 % sind wohl zu erwarten.
Ein teures Weihnachtsfest für die Aktionäre.
Da fällt nur ein Nothing´s gonna stop us now.
#12: 26.11.2018 12:44 brotaufstrich
Seite 1 von 3123