MW II - Was bewegt den DAX? Analysen und Charts

Eröffnet von Packard im Board DAX - Die standhaften Klassiker

In diesem Thread sind alle Beiträge
zur Einschätzung der Marktverläufe,
zur Auflockerung der Atmosphäre
ohne Herabsetzung oder gar Beleidigung einer Person in freundlichem/freundschaftlichem Ton erwünscht!
>>> Nicht erwünscht ist Werbung in den Beiträgen. <<<

Die Moderatoren behalten sich bei Verstößen vor, wie beim Fußball (Regelwerk gibt es beim DFB) mit gelben und roten Karten diese zu ahnden.
Die hier geposteten Markteinschätzungen/Analysen sind auf keinen Fall Handelsempfehlungen! Jede(r) Trader(in) muß auf Basis der eigenen Erkenntnisse handeln!

Dieser Thread kann auf der Forumseite auch in der linken Spalte unter "DAX - Die standhaften Klassiker" aufgerufen werden, falls er rechts wegen längerer Pausen nach unten verschwunden und somit nicht mehr sichtbar ist.
DAX Perf. Index
12.633,71 10.07.20 +144,25 +1,15%
Seitenlänge102030
Seite 1 von 215391234535907180107701436017950
#215389: 11.07.2020 03:33 truckerj
@chiro (#215366)
"Kümmere Dich um Deine Verluste, dann kümmern sich die Gewinne um Dich"
Sprüche kenne ich, las ich, halfen nur Wenige wirklich.

Meine Empfehlung: Früh anfangen und dran bleiben. Charts sehen.
Herausfinden, welchen Bias man hat. WELCHEN, NICHT "warum". Das zählt nichts.
Und dann daran arbeiten NICHT dann zu agieren, wenn es gegen den eigenen Bias läuft.
Hat man das mal raus, mit Signalen, Formationen oder was auch immer und begrenzt sein Risiko ein wenig - kann man alles in die eigene Richtung handeln, man wird immer mit Gewinn nachkaufen können.
Das "laufen lassen" kommt von ganz allein, wenn man sieht, dass es geht.

Aber davon abgesehen.

Glaubt wirklich Jemand, dass es um "Angebot und Nachfrage" geht?
Echt?
Noch nichts von "Dark Pools" gelesen?
Wo viele große Pakete über den Tisch gehen, ohne dass sie je einen elektronischen Handelsplatz sahen?

Weitermachen.
Und weiterglauben.

Mein Thread:
http://www.tradesignalonline.com/forum/thread.aspx?id=26830

Tippen Sie den DAX
#215388: 10.07.2020 21:34 paet
paar Punkte und das restliche Gap ist zu
#215387: 10.07.2020 21:27 Eurojet
Nachbörslich nun doch noch bis 12700 !
#215386: 10.07.2020 19:21 Starlet_I
...bäume...himmel...bla bla bla

:laugh:
#215385: 10.07.2020 18:41 lichtenberg
@Eurojet (#215384)
Der Dax könnte am Montag noch bis 12750 laufen.
#215384: 10.07.2020 18:38 Eurojet
Ende der heutigen Gegenbewegung?
#215383: 10.07.2020 16:56 Starlet_I
@Starlet_I (#215381)
Die Geldmenge M1 explodiert...
#215382: 10.07.2020 13:29 Bubblebutt
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Kleine Short am 61er bei knapp 600^^.

Mal bisschen schwimmen gehen...
#215381: 10.07.2020 13:23 Starlet_I
läuft wie ein Zigeunerschnitzel ....
#215380: 10.07.2020 13:17 Eurojet
12650/60 könnten erreicht werden.
Seite 1 von 215391234535907180107701436017950