Sharkzone 8

Eröffnet von sharkrainer im Board Allgemein

Seitenlänge102030
Seite 1 von 4888123458101630244032604070
#48871: 24.09.2018 06:29 Zuli
Moin moin!

Ein Mann, ein Traum :D
Viel Spaß in dieser Woche



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#48870: 23.09.2018 19:51 Zuli
Bei Gold wird es nächste Woche zu einer neuen Entscheidung kommen, die meine kurzfristige Meinung einer größeren Aufwärtsreaktion bestätigen sollte. Nach den robusten US-Daten sollte es in der Woche zur nächsten Zinsanhebung kommen.

Ist insgesamt natürlich auch Vaters Wunschgedanke ;) von einer Korrektur an den Aktienmärkten, steigenden US-Renditen, Ausweitung des Transatlantik-Spread usw.

In diesem Sinne, happy trading und die Fed im Blick behalten. :rolleyes:



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#48869: 21.09.2018 20:44 Zuli
Schlusskurs im S&P sollte unter 2.940 sein und wäre perfekt.

Happy weekend :)



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#48868: 21.09.2018 11:31 Zuli
Brett hat Wirkung gezeigt. Muss noch nicht das Hoch gewesen sein, wenn doch kann ich gut damit leben. :D

09:55, Zuli
DAX muss jetzt ziehen, will auch da meinen ersten shorts

10:01, Zuli
hab mich in die mitte des clusters @12.454 kasse gelegt

10:10, Zuli
mit 2 pkt slippage reingerutscht, damit 1. Shorts im DAX mit 12.456 und S&P 2.939 :)


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#48867: 21.09.2018 09:39 Zuli
Gold noch einmal visuell


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#48866: 21.09.2018 08:57 Zuli
Moin Moin,

@truckerj (#48865)

Jep, wird die nächsten Tage interessant werden.

Beim USD muss man mal schauen, was die Amis in der Korrektur machen. Zuletzt haben die ihre Kohle massiv zurück geholt. Normalerweise hält das bei Marktverwerfungen an.

Und von den Charts gibt's auch noch keinen Freibrief.
DAX kassiert dann gleich die 12.400. Da bestehen gute Chancen, dass ich heute zum Zuge komme um 12.440/65. Klingt fast nach Wunschkonzert. :D



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#48865: 20.09.2018 21:45 truckerj
@Zuli (#48864)
Laut Dow wird es ab jetzt interessant für Shorts.
Meine Nas' habe ich noch.
USD kommt unter Druck.

Mein Thread:
http://www.tradesignalonline.com/forum/thread.aspx?id=26830

Tippen Sie den DAX
#48864: 20.09.2018 19:26 Zuli
Die obere Begrenzung der Channel haben sie im nachbörslichen Geschäft auch noch absolviert. Damit stehen nun die 12.400 und das Brett bei 12.240/65 mit diversen Widerständen im Focus. Der Verfall sollte mit dem heutigen Tag auch weitestgehend abgehandelt sein. 12.400 wurden über das open interest sehr gut angezeigt. Somit kann ich mich ab morgen, um geeignete entries für mittelfristige Shorts im DAX und S&P kümmern...


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#48863: 20.09.2018 15:32 Bullle
Jetzt muß Herr Dax zeigen, was er so drauf hat...
;)
#48862: 20.09.2018 14:54 Zuli
@Zuli (#48856)

DAX hat nächste Zielzone erreicht. Ich schau jetzt aber weiter zu und suche die nächsten Tage nach einem geeigneten Shorteinstieg.



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
Seite 1 von 4888123458101630244032604070