Charts für den Nichttagesspieler

Eröffnet von Hirse im Board Aktien Deutschland - Im Fokus der technischen Analyse

Seitenlänge102030
Seite 1 von 65512345110220330440550
#6545: 02.12.2018 13:28 Hirse
@Zuli (#6540)

Es ist gut möglich, aber wenn am WE Wieland Staud schon vierstellige Ziele ausruft, dann könnte zumindest das Timing schlecht sein...denn im KDAX hat die Unterstützung bisher gehalten und die USA haben erst einmal ein (potentielles) W gezaubert, wobei am zweiten Bein substanzielle positive Divergenzen (172 neue 52-Wochen-Tiefs versus 500er Werte im Oktober; Dow Transportsektor mit relativer Stärke) bei einem stark gedrückten Sentiment zu beobachten sind.
Der Bulle wird ein bißchen heiß, aber als Herr Dr. Eckert am Dienstag vor dem Mittagessen präsentierte, zuckten die ersten Anwesenden bereits in der Präsentation und kauften...da der deutsche Markt einen Mangel an Bullen aufweist, mal ein Bild zum Sonntag, wie sie aussehen...

Einen schönen ersten Adventssonntag
Hirse
#6544: 20.11.2018 20:58 azaranjao
@azaranjao (#6537)

rote 0-2-linie wurde gebrochen, zählschema angepasst

.
#6543: 05.11.2018 15:19 Zuli
@truckerj (#6542)

Bis zur roten unten ist aber für mein Verständnis viel Platz und würde mir für nächstes Jahr mehr als reichen. Wäre schön mit 9.853/52 zufrieden. Muss man aber zur gegebenen Zeit überprüfen. Und wenn es doch anders laufen sollte als gedacht natürlich auch... :laugh:



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#6542: 05.11.2018 10:48 truckerj
@Zuli (#6540)
Rein Punktverlust betrachtet sind wir drin; zeitlich ist das zu wenig.
Denke im Kästchen wird etwa Schluss sein, spätestens dann bei der unteren Roten.
Mein Thread:
http://www.tradesignalonline.com/forum/thread.aspx?id=26830

Tippen Sie den DAX
#6540: 01.11.2018 18:09 Zuli
@Hirse (#6538)

Hi Alex,

Grundsätzlich könntest Du mit Deinem Blick Recht haben. Die Monatscharts vom DAX und den US-Indizes signalisieren aber m.E. den Beginn eines Bärenmarktes, dass man sich m.M. zunächst von einer größeren Aufwärtsbewegung oder gar neuen Hochs verabschieden muss. Denke 2019 wird es deutlich tiefere Tiefs geben.

Viele Grüße



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder Verkaufs-
Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#6539: 01.11.2018 11:09 truckerj
@Hirse (#6538)
nochmal knapp 6500 KDAX um dann aus Keil rauszufallen?

Mein Thread:
http://www.tradesignalonline.com/forum/thread.aspx?id=26830

Tippen Sie den DAX
#6538: 01.11.2018 11:05 Hirse
@Hirse (#6528)
Auf Monatsbasis ein Pullback an das 2007er Hoch (Kurs DAX) und eine Rückkehr zum inneren Aufwärtstrend (Performance DAX)
#6537: 26.10.2018 19:27 azaranjao
@azaranjao (#6530)

mal gucken, ob er rot nächste woche bricht (schema ändern) oder nicht (schema bleibt)

.
#6536: 22.10.2018 10:56 truckerj
Fällt ja einiges auf.
Sehe Korrektur, keinen großen Trendwechsel.
Sind die Chinesen und Amis fertig, geht es wieder los.

Mein Thread:
http://www.tradesignalonline.com/forum/thread.aspx?id=26830

Tippen Sie den DAX
Seite 1 von 65512345110220330440550