Erazer

Hallo liebe Interessenten,

ich beschäftige mich seit nunmehr drei Jahren mit dem Trading. Angefangen habe ich mit mehr oder weniger emotional geprägte Tradingansätzen frei nach dem Kölschen Motto: Et hätt noch immer jood jejange und dat kann doch nit esu schwierig sin.

Über die unausweichlich eintretenden Verluste bin ich dann auf Herrn Stefan Salomon aufmerksam geworden, dessen Handelsstrategien mir zunehmend gefallen haben. Seit Anfang des Jahres habe ich in seiner Begleitung über ein Coaching neue Sichtweisen für meine eigenen Strategien entwickelt. Mittlerweile plane ich einen Trade über eine Analyse und setze dann diesen Plan gezielt um. Ich trade ausschließlich die Hauptwährungspaare und Indizes, Gold und Öl. Vereinzelt auch Aktien, die ich aber eher als langfristige Investments ansehe.

Ausgehend von der Devise: Der Markt hat immer recht, werden bei angepassten Moneymangement Verluste akzeptiert unfd Gewinne als Streicheleinheiten für die Psyche gerne mitgenommen.

Mit besten Grüßen
B.W.
9
1193
2

Archiv