Alle Analysen Philip Hopf EURUSD
04.09.2019
Wie bewerten Sie diesen Artikel?

EUR/USD - 7 Jahre Tibet neigen sich dem Ende!

7 Jahre in Tibet neigen sich dem Ende zu! Nachdem wir seit Monaten von einem Anlaufen des $1.09 Bereiches im EUR/USD sprechen, kann dieser Bereich nun endlich erreicht werden. Damit wird Marktübergreifend unser 7. Zielbereich nacheinander getroffen!

Unser Zielbereich wurde angetestet und auf die 161.8% Extension bei $1.09284 erfolgt auch gleich eine deutliche Reaktion der Bullen. Ein guter und wichtiger Schritt, dennoch sehen wir den Markt noch anfällig für weitere Rücksetzer. Solange wir nicht die 14.6% Marke bei $1.09972 überschreiten, können wir nicht von einem Tief ausgehen.

Wir warten mit Long Positionen daher erst einmal ab. Was wir sehen wollen ist eine etablierte 1,2 Struktur und ein Überschreiten der genannten Marke. Wir werden über den Verlauf in einer weiteren Kurznachricht informieren per E-Mail informieren sobald der optimale Zeitpunkt für Long Positionen gekommen ist. Das Potenzial für den kommenden Trade ist natürlich überragend wenn man sich die Chart Struktur genauer ansieht. Sie erhalten sobald der Markt bereit ist, per E-Mail die genauen Koordinaten für einen Einstieg sowie Stopp und Kursziel! Es kommt also wieder eine ordentliche Portion Spannung in den Markt.


Wollen Sie beim nächsten Trade dabei sein und selbst unsere Renditen einfahren? Dann besuchen Sie einfach unsere neue Homepage und melden Sie sich kostenlos an unter http://www.hkcmanagement.de

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.