Alle Analysen Christian Lukas AHLA
23.08.2019
Wie bewerten Sie diesen Artikel?

JD.com + Alibaba: Chinesische Amazon jetzt kaufen?

Liebe Leserinnen und Leser,
im Online-Handel ist Amazon der Platzhirsch. Es gibt praktisch kein zweites Unternehmen, das als ernsthafter Konkurrent angesehen werden könnte. Das könnte sich in den nächsten Jahren ändern. In großen Schritten erobern Alibaba und JD.com immer mehr Marktanteile. In China sind die beiden Handelsplattformen schon lange führend und sie planen nun den internationalen Handel auszuweiten. Obwohl der Handelsstreit zwischen USA und China immer wieder die Aktienmärkte belastet, sind die beiden chinesischen Onlinehändler sehr gut gerüstet, um auch den Handelskrieg zu überstehen. Im Vergleich zu Amazon sind die beiden chinesischen Aktien günstig zu haben und sie bieten mehr Kurspotenzial.

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Christian Lukas
'Jetzt kostenlosen Börsenreport anfordern'
http://www.tradingwoche.de

Hier klicken zur Analyse:
https://www.youtube.com/watch?v=Pglm8HYB5dY

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person nicht im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten nicht an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Es besteht kein Interessenskonflikt.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.