Alle Analysen Mike Seidl EURUSD
05.06.2019
Wie bewerten Sie diesen Artikel?

EURUSD – ASX200 - USDCHF – Die Handelsideen für den 05.06.2019 by Tickmill

Ein deutlicher Rückgang der Volatilitätsindices ging am zweiten Handelstag der Woche mit deutlichen Kurszuwächsen bei den großen Aktienindices einher. Das WTI hielt sich stabil über der Marke von 53 USD. Gold gab etwas nach.

- EURUSD -

Unterschrift
Der Preisbereich um 1,12647 USD hat im EURUSD gestern einmal mehr als Widerstand fungiert. Der Intraday-Abverkauf stellt ein erstes Indiz für weitere Rücksetzer dar. Verdichtet sich das Bild, stellen die Unterstützung um 1,12151 USD sowie das Tagestief bei 1,11602 USD auf dem Weg zum Jahrestief von 1,11071 USD zwei relevante Anlaufmarken dar. Kurse über dem Tageshoch von 1,12772 USD offerieren im Sinne einer Korrekturausweitung in Bezug auf das übergeordnete Chartbild die Pivotlevel um 1,13040 USD bzw. 1,13279 USD als planbare Zielmarken auf der Chartoberseite.

- ASX200 -

Unterschrift
Die etwas mehr als mitteltiefe Korrektur im australischen Leitindex ASX200 hat im gestrigen Handelsverlauf erste Anzeichen einer Nachfrageumkehr hinterlassen. Weitere Wertzuwächse untermauern dieses Bild und eröffnen der neuen Bewegung in Richtung des übergeordneten Aufwärtstrends das Potential für Kurssteigerungen hin zum Allzeithoch bei 6.513 Punkten. Als Wegmarken bieten sich - neben der Schwelle um 6.400 Punkte - die im untergeordneten Stundentrend ersichtlichen Swinghighs um 6.442 und 6.491 Punkte an. Auf der Unterseite sind im Falle weiterer Rücksetzer zunächst die Levels um 6.300, 6.270 und 6245 Punkte als Pivotmarken im Sinne einer Trendfortsetzung aus der tiefen Korrektur ersichtlich.

- USDCHF -

Unterschrift
Mit Blick auf den großen Trend der Woche setzte sich die Korrektur im USDCHF in den vergangenen Handelstagen fort. Allerdings hat das Verkaufsinteresse an der Unterstützung bei 0,99050 CHF nachgelassen und es kam zur Ausbildung einer Long-Umkehrkerze. Wird diese durch weitere Kurszuwächse bestätigt, findet das Korrekturpotential um 1,00085 CHF den nächsten Widerstand. Kurse unter der aktuellen Unterstützung erhöhen die Wahrscheinlichkeit für einen Test des Supports um 0,98000 CHF.

Videobesprechung:

Wo Bulle und Bär um die Vorherrschaft ringen, warten oft beste Chancen. Verpassen Sie keine Gelegenheit und melden Sie sich für die LIVE_Besprechungen an. Im Videoarchiv finden Sie die Aufzeichnungen über die Besprechungen der täglichen Analysen und Handelsideen.

Tickmill:

Ein preigekrönter Broker, bei dem der Erfolg seiner Kunden an erster Stelle steht. Hervorragende Konditionen, schnelle Ausführungen, keine Requotes sind nur einige Eigenschaften des FCA regulierten Brokers. Machen Sie sich auf der Website von Tickmill selbst ein Bild.

Risikohinweis:

81% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFD’s bei Tickmill UK Ltd.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.