Alle Analysen Christian Lukas TL0
06.04.2019
Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Schock bei Tesla: Verkäufe -31%! Aktie shorten?

Liebe Leserinnen und Leser,

bei Tesla scheiden sich die Geister und das liegt am Chef Elon Musk. Der Tesla Gründer ist ein exzellenter Verkäufer und Unternehmer. Vor kurzem hat er die Verkaufspreise seiner Fahrzeuge gesenkt und bietet nun den Onlinehandel an. Zeitgleich musste er Mitarbeiter entlassen, um die Profitabilität der Produktion zu erhöhen. Eine Maßnahme, die weitere Fragen aufwirft.
In der neuesten Unternehmensmeldung musste Tesla einen Verkaufsrückgang um 31% vermelden. Entsprechend heftig fielen die Kursverluste der Aktie aus. Es deutet sich damit eine neue Handelschance für kurzfristige Trader an.
https://www.youtube.com/watch?v=3L8vFpmzDaQ

Viel Erfolg wünscht Ihnen
Christian Lukas

Kostenloser Börsenreport unter
http://www.TradingWoche.de

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person nicht im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten nicht an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Es besteht kein Interessenskonflikt.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.