Alle Analysen Mike Seidl EURCHF
DAX

DAX – NZDUSD – EURGBP – Die Handelsideen für den 13.12.2018 by Tickmill

AUDCHF

AUDCHF – USDZAR – WTI – Die Handelsideen für den 12.12.2018 by Tickmill

EURUSD

Euro/USD: Warten auf den Startschuß!

AUDCAD

AUDCAD – EURNZD – IBEX35 – Die Handelsideen für den 11.12.2018 by Tickmill

SPCMI.X

S&P 500 mit verpasster Chance

DAX

DAX: UK & US-Politik bestimmen die Lage

GBPUSD

S&P500 – XAGUSD – GBPUSD – Die Handelsideen für den 10. Dezember 2018 by Tickmill

EURUSD

Standortbestimmung für den 10.12.2018

DAX

DAX-Future setzt Abwärtstrend fort und erreicht neues Jahrestief

GLD

Goldpreis zeigt Stärke und durchbricht 200 Wochen Gleitenden Durchschnitt

EURUSD

EUR/USD konsolidiert weiter am 200 Wochen Gleitenden Durchschnitt

EURAUD

EURAUD – BTCUSD – SMI – Die Handelsideen für den 07. Dezember 2018 by Tickmill

SLV

Silber: Ausbruch könnte folgen – Support um 14 US-Dollar

GBPNZD

FTSE100 – GBPNZD – USDTRY – Die Handelsideen für den 06. Dezember 2018 by Tickmill

GLD

XAUUSD – USDCAD – EURNZD – Die Handelsideen für den 05. Dezember 2018 by Tickmill

EURCHF

EURCHF – USDMXN – Nikkei – Die Handelsideen für den 04. Dezember 2018 by Tickmill

DAX

DAX mit kritischen Signalen

DAX

DAX: Der Deckel ist drauf

DAX

DAX – USDCHF – EURGBP – Die Handelsideen für den 03. Dezember 2018 by Tickmill

GLD

Goldpreis testet 200 Wochen Gleitenden Durchschnitt

EURUSD

EUR/USD notiert weiter am 200 Wochen Gleitenden Durchschnitt

DAX

DAX-Future notiert weiter unter dem 200 Wochen Gleitenden Durchschnitt

DWD

Diese Aktie kauft Warren Buffett jetzt!

CADCHF

CADCHF – NZDUSD – MIB – Die Handelsideen für den 30. November 2018 by Tickmill

GBPUSD

Nasdaq100 – XAUUSD – GBPUSD – Die Handelsideen für den 29. November 2018 by Tickmill

04.12.2018
Wie bewerten Sie diesen Artikel?

EURCHF – USDMXN – Nikkei – Die Handelsideen für den 04. Dezember 2018 by Tickmill

Rund um den Globus sind die Indices mit Kursgewinnen in die neue Handelswoche gestartet. Nun wird sich zeigen, ob die positive Stimmung von anhaltender Natur und der Auftakt zu einer längeren Rally ist, oder nur ein kurzes Strohfeuer.

- EURCHF -

Unterschrift
Im laufenden Abwärtstrend kommt dem Bereich um das gültige Korrekturhoch bei 1,13569 CHF (Spreadinfo) etwas Aufmerksamkeit zu. Infolge dessen kam es am Freitag zu einem Abprall, während der Montag wieder in Richtung dieser Marke anstieg. Entscheidet sich der Markt den Abwärtstrend zu brechen, sollte nach Überschreitung des Korrekturhochs der Weg zum nächsten Tageshoch um 1,13819 CHF frei sein. Fällt die Entscheidung jedoch zugunsten des laufenden Abwärtstrends aus, könnten Kurse um den Widerstand einen guten Einstieg in Richtung des Trendtiefs bei 1,12601 CHF darstellen. Dem progressiven Pfad dienen die nächsten Tagestiefs um 1,13040 CHF, 1,12947 CHF und 1,12881 CHF als Anlaufpunkte.

- USDMXN -

Unterschrift
Das aktuelle Korrekturtief des Aufwärtstrends im USDMXN bei 20,06940 MXN (Spreadinfo) wurde gestern erstmals nach unten durchschritten. Allerdings setzten mit diesem Akt direkt Käufe ein, die den Kurs wieder deutlich über dieses Level bewegten. Bleiben die Käufer am Ball und sorgen für weitere Zuwächse, könnte sich er Aufwärtstrend fortsetzen und in seinem Bewegungsverlauf die Tageshochs um 20,45311 MXN, 20,51497 MXN sowie das Trendhoch bei 20,63250 MXN passieren. Aufkommender Verkaufsdruck könnte die Tagestiefs um 20,00155 MXN bzw. 19,82835 MXN in den Fokus rücken.

- Nikkei225 -

Unterschrift
Die dynamische Wocheneröffnung beim japanischen Aktienindex hat am Montag aus technischer Sicht zur Entstehung eines neuen Aufwärtstrends geführt. Der seit dem Zwischentief bei 21171 Punkten (Spreadinfo) weit gelaufenen Bewegung ging dann allerdings die Kraft aus. Es fehlten die Folgekäufe und es kam zur Entstehung einer fallenden Tageskerze. Dieser Sachverhalt setzte sich in der heutigen Nacht fort und führte zu einer deutlichen Korrektur. Einem Fortlaufen des korrektiven Weges in Richtung des Trendtiefs um 21.171 Punkte stehen mit 21.810, 21.523 und 21.442 Punkten diverse Tagestiefs als Wendepunkte zur Verfügung. Nach oben hin wird mit Überschreitung des gestrigen Tageshochs bei 22.774 Punkten der nächste Widerstand um 22.953 Punkte interessant.

Videobesprechung:

Im Videoarchiv finden Sie die Aufzeichnungen über die Besprechungen unserer täglichen Analysen und Handelsideen.

Tickmill:

Ein preigekrönter Broker, bei dem der Erfolg seiner Kunden an erster Stelle steht. Hervorragende Konditionen, schnelle Ausführungen, keine Requotes sind nur einige Eigenschaften des FCA regulierten Brokers. Machen Sie sich unter: https://tickmill.com/de/ selbst ein Bild.

Risikohinweis:

Mit dem Handel von FX und CFDs auf Margin riskieren Sie Ihr investiertes Kapital zu verlieren.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.