Artikel TradingBrothers Stabilisiert sich der DAX jetzt?

Stabilisiert sich der DAX jetzt?

TradingBrothers 263 Views 03. Okt

Vor einigen Tagen kam es zu einem kräftigen Abwärtsimpuls, verbunden mit einem Bruch der beiden eingezeichneten charttechnischen Aufwärtstrendlinien. Der markttechnische Aufwärtstrend ist hingegen noch intakt.

Hier hatten wir darüber berichtet (hier klicken).
Zeitlich passt diese Korrektur gut in den Zeitraum September / Oktober, da diese Monate beim DAX unter statistischen Gesichtspunkten ohnehin häufig schwach verlaufen. Insbesondere im US-Wahljahr gibt es in diesen Monaten oft scharfe Korrekturen.

Mittel- bis langfristig sind wir aktuell durchaus bullish gestimmt. Viele Indizes befinden sich in intakten Aufwärtstrends und die Zentralbanken sorgen nach wie vor für sehr viel Liquidität. Letzteres könnte auch dazu führen, dass die Korrektur schnell abgeschlossen wird und die Bullen wieder das Ruder in die Hand nehmen. Hierzu sollten aber neue Kaufsignale abgewartet werden. Aktuell ist noch jederzeit mit sehr hoher Volatilität zu rechnen.

Für unsere Kunden überwachen wir täglich unsere Bärenmarktindikatoren, diese schützen uns vor einer nachhaltigen Trendwende.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg
Ihr Team der TradingBrothers

Erklärung nach § 85 WpHG

Der Verfasser erklärt, dass er selbst bzw. sein Arbeitgeber oder ein mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundener Dritter im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

DAX Futures
13.345,00 € 21:32 +82,50 € +0,62%