Artikel TradingBrothers DAX: Bodenbildung nach dem Crash?

DAX: Bodenbildung nach dem Crash?

TradingBrothers 743 Views 03. Mrz

In unseren Intermarket-Analysen haben wir zwar noch rechtzeitig vor dem Einbruch auf die hohe Wahrscheinlichkeit einer Korrektur hingewiesen, das Ausmaß des Einbruchs bzw. insbesondere die Geschwindigkeit hat uns aber doch überrascht.

Die Unterstützung knapp unterhalb von 13.000 Punkten wurde einfach durchschlagen, erst unterhalb von 12.000 Punkten gelang ein erster Stabilisierungsversuch:
Wie gehen wir mit derartigen Situationen um?
Aktuell gehen wir von einer sehr volatilen Bodenbildungsphase aus, hierbei kann es durchaus nochmal zu neuen Tiefpunkten kommen. Unabhängig davon sind unsere Echtgeld-Handelssysteme darauf ausgerichtet, sich auch in schwankenden Märkten zu behaupten, zudem entwickeln wir das Regelwerk ständig weiter. Hier heißt es, ruhig bleiben und neue Signale handeln.

Zusätzlich zu den Handelssystemen haben wir viele Kunden, die sich auch selbst umfassend mit der Börse beschäftigen. Insbesondere für diese Kunden veröffentlichen wir regelmäßig unsere Crash-Indikatoren:
TradingBrothers Crash-Indikatoren

Sofern einer der Indikatoren auf rot schaltet, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines längerfristigen Bärenmarktes. Solange bei grün zeigen, vermuten wir übergeordnet weiterhin die größten Chancen auf der Oberseite.

Viele Grüße
Ihr Team der TradingBrothers

Erklärung nach § 85 WpHG

Der Verfasser erklärt, dass er selbst bzw. sein Arbeitgeber oder ein mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundener Dritter im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.

DAX Futures
12.540,00 € 25.09.20 -70,00 € -0,56%