Diese Webseite verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Heidelberger Druckmaschinen

Eröffnet von 2015 im Board Aktien Deutschland - Im Fokus der technischen Analyse

Schreiben Sie einen Beitrag:
Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#8: 20.11.2017 21:30 2015
Antworten      
Jetzt das Wochenhoch oder der Anfang vom Ende?! :)


Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#7: 20.11.2017 21:28 2015
Antworten      
Et bleibt spannend. :D


Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#6: 16.11.2017 13:41 2015
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@2015 (#3)
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#5: 16.11.2017 13:30 2015
Antworten      
So sähe der Wochenchart im Moment aus.
Oder: es kann nur noch besser werden. :)


Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#4: 14.11.2017 09:44 2015
Antworten      
@josefella (#2)
Den Griff ins fallende Messer täte ich auch nicht raten wollen; wäre hochspekulativ. Da du den Wochenchart hast, muss man sehen, wie es am Ende der Woche ausschaut. Ob der Kurs zu den Bändern läuft oder die Bänder zum Kurs.
:)
#3: 14.11.2017 09:41 2015
Antworten      
Mach ich mal hier rein. :)

Seit Juni streiten sich Käufer und Verkäufer um die Richtung von Bilfinger und Berger. Geht diese Phase jetzt zu Ende?


Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#2: 14.11.2017 08:28 josefella
Antworten      
zu füh für long, ich warte das untere Bollinger ab, 2,6 bis 2,7 und dann muss man sehen
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1: 13.11.2017 21:29 2015
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Wow. Da werden spekulative Kleinanleger ordentlich übers Parkett gezogen. :)
Da ist der Trend, die 200er, ein 38er und ne riesige Lücke zu den Bollinger Bändern.
Neue Fakten liegen nicht vor.
Bislang ein Selbstläufer in den letzten Monaten. Wenn das ein Ausschüttler war, dann aber kräftig.
Angefangen hatte der Reigen mit der Analysteneinschätzung der Commerzbank, die die Aktie auf hold gesetzt hatte, nicht ohne sie vorher von 3,25 auf 3,50 anzuheben. :confused:
Die 2,80 sollten fürs erste und fürs nächste schon halten.
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
Seite 1 von 1