Diese Webseite verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Wie man wie ein professioneller Trader mit der Trendlinie handelt

Eröffnet von joelstevens im Board Trading Style - Vom Daytrader bis zum Systemtrading

Schreiben Sie einen Beitrag:
Seitenlänge102030
Seite 1 von 1
#3: 08.09.2017 05:46 bigleo68
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#2: 18.07.2017 10:30 andreashunger
Antworten      
Was macht der professionelle Trader wenn es keinen Trend gibt?
#1: 17.07.2017 11:55 joelstevens
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Auf dem Devisenmarkt gibt es ein wohlbekanntes Sprichwort, dass der Trend Ihr Freund ist („The trend is your friend“). Die meisten der professionellen Trader in der CFD-Handelsbranche führen ihre Trades auf dem Markt immer zugunsten der vorherrschenden Langzeitentwicklung aus, da es das mit dem Handel verbundene Risiko zu großen Teilen reduziert. Wenn Sie sich allerdings die Anfänger unter den Tradern anschauen, werden Sie sehen, dass die meisten von ihnen entgegen des Trends Handel betreiben und letztendlich am Geldverdienen auf dem Markt scheitern. Die professionellen Broker wie Saxo verfügen über exzellente Lehrinstitutionen, die unter dem Namen Saxo Akademie bekannt sind; und Sie können dort in einfacher Weise die Kunst des Handels erlernen, indem Sie den Bereich ebendieser Lehrinstitution abrufen. In diesem Artikel werden wir lernen, wie man wie ein professioneller Trader mit der Trendlinie des Marktes handelt.

Die Nutzung des größeren Zeitrahmens
Die meisten der professionellen Trader nutzen immer den größeren Zeitrahmen auf dem Markt, um die vorherrschende Entwicklung des Marktes zu finden. Im Gegensatz zu den professionellen Tradern nutzen die neuen Trader den kleineren Zeitrahmen auf dem Markt, um ihre Order entgegen der vorherrschenden Langzeitentwicklung zu platzieren. Wenn Sie also die Kunst des Handels mit der Trendlinie in der CFD-Handelsbranche meistern möchten, sollten Sie sicherstellen, den größeren Zeitrahmen zu nutzen, um die vorherrschende Langzeitentwicklung des Marktes zu finden.

Zeichnen Sie die perfekte Trendlinie ab
Die Trendlinie auf perfekte Weise abzuzeichnen stellt eines der wichtigsten Komponenten des Tradings dar. In den Augen sachkundiger Fachleute kann eine mangelhafte Trendlinie den Trader schnell dazu verleiten, schlechten Handel auf dem Markt zu betreiben. Wenn Sie also die Trendlinie abzeichnen, sollten Sie sicherstellen, ein Minimum von drei Verbindungspunkten auf dem Markt zu nutzen. Die meisten der neuen Trader in der CFD-Handelsbranche erzwingen den Einstieg in eine Trendlinie auf dem Markt und leiden dadurch an schwacher Handelsausführung auf dem Markt.

Handelsausführung
Die Ausführung von Trades stellt eine der komplexesten Komponenten der Handelsstrategie mit der Trendlinie dar. Wenn Sie die Trendlinie im größeren Zeitrahmen abzeichnen, warten Sie darauf, dass der Preis zur Trendlinie des Unterstützungs- oder Widerstandslevels auf dem Markt zurückgeht. Die professionellen Trader führen im Online Aktienhandel Schweiz lange oder kurze Order mit einem Bestätigungssignal der Preisentwicklung an der Trendlinie aus. Es stimmt allerdings, dass die Handelsstrategie der Trendlinie ihnen nicht immer die bestmöglichen Trades sichern wird; wenn Sie aber die Kunst dieser Handelsstrategie meistern können, sind Sie in der Lage in mehr als 70 Prozent der Fälle Gewinne zu erzielen.

Fundamentalfaktoren
Fundamentalfaktoren werden oft als der am stärksten preistreibende Katalysator des Devisenmarktes angesehen. Wenn Sie denken, die Handelsstrategie der Trendlinie durch die alleinige Nutzung der technischen Analyse meisten zu können, befinden Sie sich auf der falschen Seite. Um sich die bestmöglichen Trades auf dem Markt sichern zu können, brauchen Sie sowohl die technische als auch die Fundamentalanalyse auf dem Markt. Es stimmt, dass das Erlernen der Kunst der Fundamentalanalyse ganz am Anfang für Sie etwas schwierig sein wird; wenn Sie allerdings mit Geduld Handel betreiben, können Sie auf einfache Weise viel Geld verdienen.

Beim Handel geht es immer um strenge Disziplin und ein klares Verständnis des Devisenmarktes. Wenn Sie denken, dass Sie durch die bloße Platzierung von Ordern auf dem Markt viel Geld verdienen können, ist der Beruf des Traders nichts für Sie. Wie auch die professionellen Trader sollten Sie eine gewisse Zeit auf dem Devisenmarkt verbringen, und mithilfe Ihres Demo Trading Accounts üben. Sobald Sie aber die grundlegende Idee der Handelsstrategie der Trendlinie auf dem Markt verstehen, werden Sie merken, dass Ihre Trades das Profitlevel („Take Profit“) auf dem Markt in den meisten Fällen erreichen.
Seite 1 von 1