Diese Webseite verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

DAX-Handel nach fundamentalen Kriterien auf Basis des Monatsschlusskurses

Eröffnet von fritzr im Board Handelssysteme und Handelsmethoden

Hier sollen fundamentale Kriterien abseits der Charttechnik erörtert und beobachtet werden, nach denen ein lukrativer Handel im DAX möglich ist.
Um ein einfaches und übersichtliches Backtesting zu ermöglichen, darf nur zu jedem Monatsschlusskurs gehandelt werden.
Auch können Shortpositionen eingegangen werden.
Schreiben Sie einen Beitrag:
Seitenlänge102030
Seite 1 von 62123456789103060
#615: 21.05.2017 22:28 fritzr
Antworten      
Nun, Thomas Gebert steigt morgen, Montag, aus (Freitagsschluss 0,89 $/€ nicht über Vorjahr!). Ich lasse mir noch bis mindestens Ende Mai Zeit damit.
#614: 19.05.2017 10:28 fritzr
Antworten      
@fritzr (#607)
17. Mai 2017
April 2017 Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,9% gestiegen
Anstieg in der EU auf 2,0%

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag im April 2017 bei 1,9%, gegenüber 1,5% im März. Ein Jahr zuvor hatte
sie -0,2% betragen. Die jährliche Inflationsrate in der Europäischen Union lag im April 2017 bei 2,0%, gegenüber
1,6% im März. Ein Jahr zuvor hatte sie -0,2% betragen. Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen
Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.
#613: 14.05.2017 12:49 fritzr
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#612: 11.05.2017 12:01 fritzr
Vom Verfasser oder vom Besitzer der Diskussion gelöscht.
#611: 09.05.2017 12:20 fritzr
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#610: 05.05.2017 08:01 fritzr
Antworten      
@momoey2017 (#609)
Das wäre gar nicht möglich, da die Einflussgrößen auf die Strategie nicht im Instrumentarium von TSO enthalten sind.
#609: 04.05.2017 23:23 momoey2017
Antworten      
Weiß jemand ob beide Strategien hinterlegt sind, unter Charts/Indikatoren oder Strategien?
#608: 28.04.2017 11:25 fritzr
Antworten      
@fritzr (#606)
Gebert-Indikator auf Monatsschlusskursbasis zum 30.4.17 / 1.5.17

Nov-April? nein (Bemerkung: kurshistorisch Okt-April günstiger)
Euro-Zins zuletzt gesenkt? ja
€/$ unter Vorjahr? ja
Inflation unter Vorjahr? nein

Summe: 2 Ja -> "halten" (nach "kaufen")

Direktinvestition als Follower von DAXMonat möglich.
#607: 20.04.2017 09:02 fritzr
Antworten      
@fritzr (#602)
19. April 2017
März 2017 Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,5% gesunken
Rückgang in der EU auf 1,6%

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag im März 2017 bei 1,5%, ein Rückgang gegenüber 2,0% im Februar.
Ein Jahr zuvor hatte sie 0,0% betragen. Die jährliche Inflationsrate in der Europäischen Union lag im März 2017
bei 1,6%, ein Rückgang gegenüber 2,0% im Februar. Ein Jahr zuvor hatte sie 0,0% betragen. Diese Daten werden
von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.
#606: 31.03.2017 19:07 fritzr
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@Iceness (#605)
Bleibt unverändert bei 3.

@fritzr (#592)
Gebert-Indikator auf Monatsschlusskursbasis zum 31.3.17 / 1.4.17

Nov-April? ja (Bemerkung: kurshistorisch Okt-April günstiger)
Euro-Zins zuletzt gesenkt? ja
€/$ unter Vorjahr? ja
Inflation unter Vorjahr? nein

Summe: 3 Ja -> "kaufen"

Direktinvestition als Follower von DAXMonat möglich.
Seite 1 von 62123456789103060