Diese Webseite verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Bund Future ausgereizt ?

Eröffnet von Polaris im Board Geldmarkt und Zinsen - Bund, Bobl, Schatz, T-Bonds

Schreiben Sie einen Beitrag:
Seitenlänge102030
Seite 1 von 140123456789104070100
#1395: 22.04.2017 23:13 truckerj
Antworten      
Der short wird kommen und dann genügen 159 nicht mehr.
Abwarten und beobachten.

Mein Thread:
http://www.tradesignalonline.com/forum/thread.aspx?id=26830

Tippen Sie den DAX
#1394: 22.04.2017 21:00 lrazak
Antworten      
@lrazak (#1393)

bin mal gespannt was die Wahl in Frankreich daraus macht ....
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1393: 20.04.2017 17:07 lrazak
Antworten      
@lrazak (#1391)
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1392: 19.04.2017 22:32 evidence
Antworten      
meiner Meinung nach oben angedockt und abgedreht
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1391: 19.04.2017 22:29 lrazak
Antworten      
@lrazak (#1387)
nun ja wenn man schon sagt der Trend ist ungebrochen, dann .........
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1390: 19.04.2017 21:56 Zuli
Antworten      
@Zuli (#1388)

passend zu den Bunds haben die 10jährigen treasuries bei 2,16% gedreht



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#1389: 19.04.2017 09:41 watertaxi
Antworten      
eine endlosdarstellung



sich selbst
#1388: 19.04.2017 09:29 Zuli
Antworten      
@lrazak (#1387)

entweder er dreht hier im dem eingezeichneten Zielbereich oder er geht noch einmal Richtung 167. Die 10jährigen sind auch an der genannten 0,16%

Wird spannend. Nach dem 23.04. kommt es vielleicht noch einmal zu Absicherungsgeschäften, die dann später wieder aufgelöst werden, wenn klar ist, dass Le Pain keine Chance hat.

So oder so ähnlich könnte jedenfalls das Drehbuch aussehen.



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#1387: 19.04.2017 07:37 lrazak
Antworten      
@lrazak (#1383)

der Trend ist immer noch ungebrochen .....
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1386: 18.04.2017 21:12 Zuli
Antworten      
@Zuli (#1377)
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
Seite 1 von 140123456789104070100