Diese Webseite verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Bund Future ausgereizt ?

Eröffnet von Polaris im Board Geldmarkt und Zinsen - Bund, Bobl, Schatz, T-Bonds

Schreiben Sie einen Beitrag:
Seitenlänge102030
Seite 1 von 134123456789103070100130
#1331: 24.03.2017 15:13 Zuli
Antworten      
@lrazak (#1330)

richtig, ist nicht willig. Kuschelt jetzt nur noch ein bissl mit der 160. :D Hätte heute eigentlich gern die 159,65/50 gesehen. Das hat er aber wohl auf nächste Woche verschoben...

Schönes WE und viele Grüße



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#1330: 24.03.2017 14:08 lrazak
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
@lrazak (#1329)

der Kurs ist immer noch unter dem 1 Jahres GD und sieht derzeit auch nicht willig aus darüber zu gehen, oder ....... das mittlere BB ist auch beim SMA 250
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1329: 22.03.2017 12:11 lrazak
Antworten      
@Zuli (#1328)

der Einjahres GD ist sicherlich wenn er sich auf dem Weg Richtung Süden befindet und keine Range kommt eine sehr harte Nuss, sehe ich auch so.
Wenn aber der DAX und den DOW gedreht haben sind die Staatsanleihen aber auch ein sicherer Hafen, für mich zur Zeit "schwere Zeiten"

Good Trades
#1328: 22.03.2017 11:10 Zuli
Antworten      
@lrazak (#1327)

viel mehr als 160,50 sehe ich zunächst nicht und hatte ich bereits so im chart
bund daily
bund daily Chart öffnen


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#1327: 22.03.2017 10:09 lrazak
Antworten      
@lrazak (#1320)

mal sehen wo er heute abend steht und ob sich LONG jetzt durchsetzen kann .....
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1326: 21.03.2017 13:28 Schieflieger
Antworten      
Aktuell short gehen halte ich auch für nicht optimal. Würde einen Tagesschluß der 10-jährigen Rendite oberhalb von 0,5% abwarten. Aktuell 0,485% bei einem Bund Future von 159,14.......
#1325: 21.03.2017 11:51 nicco
Antworten      
Der Beitrag wurde vom Verfasser bearbeitet. Originalbeitrag anzeigen.
Ich warte auf den Durchbruch. Short erst unter 158.
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
#1324: 21.03.2017 11:47 estellesee
Antworten      
@estellesee (#1323)
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen
"Erstens kommt es anders, und Zweitens als man denkt"
#1323: 21.03.2017 11:46 estellesee
Antworten      
http://www.tradesignalonline.com/wiki/wikiimage.ashx?83px/chart/7abed165-aeb6-4e4e-98ba-82b92988461d

geht wohl doch runter? Ich warte auf heutigen Schlußkurs! gehe dann short!

Nehme das Gap als Stopp!

Bitte nicht nachmachen, es können auch Verluste entstehen!!

Gruß estellesee

"Erstens kommt es anders, und Zweitens als man denkt"
#1322: 20.03.2017 11:21 Schieflieger
Antworten      
Bund Future:

aus 'Angst' bzw. als Absicherung vor einem möglichen Wahlsieg von Geert Wilders bzw. seiner €-feindlichen Partei PVV bei den Wahlen in den Niederlanden hatten einige Marktteilnehmer Bunds verkauft, was zu einem zwischenzeitlichen Anstieg der Renditen bis zum 14.3. geführt hatte. Diese Hedges sind als Folge des ausgebliebenen Wahlerfolgs der PVV ab Donnerstag wieder aufgelöst worden. Besonders auffallend aber, daß trotz des deutlichen Renditerückgangs der 10-jährigen US-Bonds im Nachgang des Fed-Zinsschrittes (von >2,6 auf ca. 2,49%) die Bunds zuletzt kaum profitieren konnten. Charttechnisch liegt bei 0,5% ein deutlicher Widerstand, der zuletzt am 26.1. und eben am 14.3. getestet wurde. Aktuell 0,45%. Der bislang eher homöopathische Abprall von der 0,5er-Marke deutet auf einen baldigen erneuten Test hin.......

- nur meine persönliche Sicht -
Seite 1 von 134123456789103070100130