Diese Webseite verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

Sharkzone 8

Eröffnet von sharkrainer im Board Allgemein

Schreiben Sie einen Beitrag:
Seitenlänge102030
Seite 1 von 4358123456789107301450218029103630
#43571: 25.04.2017 17:33 Zuli
Antworten      
Dow mit 78er und gap closing
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43570: 25.04.2017 17:32 Zuli
Antworten      
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43569: 25.04.2017 16:51 Zuli
Antworten      
@Zuli (#43562)

im DAX dann das typische spinning Top oder doji nach der Killerkerze vom Vortag



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43568: 25.04.2017 16:48 Zuli
Antworten      
@sharkrainer (#43567)

EUR wird langsam interessant für short, ist oben am 62er und man müsste ihm im Zweifel noch Platz bis über 1,10 geben. Reversal sollte zwischen 1,09/10 erfolgen um dann Richtung 1,00/0,95 zu marschieren.
EUR/USD
EUR/USD Chart öffnen


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43567: 25.04.2017 11:50 sharkrainer
Antworten      
@Zuli (#43565)
Gut möglich.
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen



Mit dem Wissen von heute,
hätte ich gestern andere Fehler gemacht




Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand sein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft geschaffen, die den Diener verehrt und das Geschenk vergessen hat.

Albert Einstein
#43566: 25.04.2017 11:45 Zuli
Antworten      
Londoner Häuserpreise mit größtem Preisrutsch in acht Jahren

http://www.institutional-money.com/news/uebersicht/headline/londoner-haeuserpreise-mit-groesstem-preisrutsch-in-acht-jahren-133235/



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43565: 25.04.2017 11:22 Zuli
Antworten      
mmmh...Crash voraus? Long-Exposure bei Silber-Futures erreicht Rekordstand

http://www.institutional-money.com/news/uebersicht/headline/crash-voraus-long-exposure-bei-silber-futures-erreicht-rekordstand-133223/

und setzt sich im charts fort...
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43564: 25.04.2017 11:18 Zuli
Antworten      
Liste der Pessimisten wird immer länger: Killt Risk Parity die Hausse?

http://www.institutional-money.com/news/uebersicht/headline/liste-der-pessimisten-wird-immer-laenger-killt-risk-parity-die-hausse-133189/?tx_fizend_pi2[ref]=2



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43563: 25.04.2017 11:17 Zuli
Antworten      
11:15 dpa-AFX: ZITAT: Donald Trump in Zitaten
April) Donald Trump in Zitaten

"America first."

(US-Präsident Donald Trump in seiner Antrittsrede am 20. Januar in
Washington.)

"Warum haben diese Leute nicht gewählt?"

(Trump am 22. Januar auf Twitter zu den massiven Protesten am Samstag nach
seiner Amtseinführung.)

"Um das klarzustellen, das ist kein Muslimbann, so wie es die Medien
fälschlicherweise berichten."

(Trump am 29. Januar zu dem von ihm erlassenen Einreiseverbot.)

"Die Welt steckt in Schwierigkeiten, aber wir werden das ausbügeln, okay?
Das ist es, was ich tue: Ich bringe Sachen in Ordnung."

(Trump am 2. Februar beim Nationalen Gebetsfrühstück in Washington)

"Ich schaue mir zwei Staaten und einen Staat an. Und ich finde das gut, was
beide Parteien gut finden. (..) Ich kann mit beidem leben."

(Trump am 15. Februar zur Zwei-Staaten-Lösung im Nahostkonflikt.)

"Ich kann gar nicht glauben, dass ich gerade gesagt habe, dass ich ein
Politiker bin. Aber ich vermute, das bin ich jetzt wohl."

(Trump am 16. Februar während einer Pressekonferenz in Washington)

"Ich muss Ihnen sagen, das ist eine unglaublich komplexe Sache. Niemand
wusste, dass das Thema Gesundheitswesen so kompliziert sein könnte."

(Trump am 27. Februar in Washington vor Gouverneuren.)

"Die Zeit für banale Kämpfe ist vorbei."

(Trump am 28. Februar in seiner Rede vor dem Kongress.)

"Arnold Schwarzenegger verlässt "The Apprentice" nicht freiwillig, er wurde
von seinen armseligen Quoten gefeuert, nicht von mir."

(Trump am 4. März auf Twitter.)

"Zumindest haben wir vielleicht etwas gemeinsam."

(Trump am 17. März bei einer Pressekonferenz mit Kanzlerin Angela Merkel in
Washington zu seinen Abhörvorwürfen gegen Obama und dem Lauschangriff der
US-Geheimdienste auf Merkels Handy in Obamas Regierungszeit)

"Trotz dem, was ihr von den FAKE NEWS gehört habt, hatte ich ein
GROSSARTIGES Treffen mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Dennoch:
Deutschland schuldet der Nato riesige Summen, und die Vereinigten Staaten müssen
besser für ihre mächtige und kostspielige Verteidigung bezahlt werden, die sie
Deutschland bieten!"

(Trump am 18. März auf Twitter über den Besuch von Merkel.)

"So schlecht mache ich es offensichtlich nicht, denn ich bin Präsident und
Sie nicht."

(Trump in einem am 23. März veröffentlichten Interview des Magazins "Time"
auf die Frage, ob er sich um seinen Ruf sorge.)

"Für mich sind damit eine ganze Reihe von Linien überschritten worden, die
über eine rote Linie hinausgehen."

(Trump am 5. April im Weißen Haus zu einem Giftgasangriff in Syrien.)

"Gott segne Amerika und die ganze Welt. Danke."

(Trump am 6. April, nachdem die USA einen Stützpunkt der syrischen Luftwaffe
angegriffen hatten.)

"Wir schicken eine Armada, sehr schlagkräftig."

(Trump am 11. April zu Fox News über einen Flugzeugträger, der zu diesem
Zeitpunkt auf dem Weg nach Nordkorea sein sollte, allerdings zunächst zu einem
anderen Ziel aufbrach.)

"Ich habe gesagt, es (das Bündnis) ist obsolet. Es ist nicht länger
obsolet."

(Trump am 13. April über die Nato.)

"Schon wieder eine Terrorattacke in Paris. Die französischen Menschen werden
sich das nicht länger gefallen lassen."

(Trump am 21. April auf Twitter nach einem Anschlag auf Polizisten in
Paris.)/hma/DP/stb



Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
#43562: 25.04.2017 11:10 Zuli
Antworten      
dann schaun mer mal, wie sich das auflöst
Anklicken zum Vergrößern
Anklicken zum Vergrößern Chart öffnen


Kommentare meinerseits stellen keinerlei Analysen dar, die irgendwelche Kauf- oder
Verkaufs-Empfehlungen beinhalten! Äußere lediglich meine persönliche Meinung.


"Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer." Francois Mauriac

Die Krise hat (noch) nichts gelöst...Cut, Print or Default !? Es ist angerichtet! In Europa wird es Schuldenschnitte geben.

Die große Gezeitenwende steht an und es heißt in den Jahren 2015-2018 sein Vermögen zu schützen, und das gilt für sämtliche Investments, Weltwirtschaft, Gesellschaftsordnung und Geldpolitik. P.S. Erste markante Einschnitte wird man ab 2017 sehen und diese werden nicht die letzten sein und uns mindestens bis 2021 begleiten.

Die Herausforderung ist es, in der Veränderung erfolgreich zu sein :rolleyes:
Seite 1 von 4358123456789107301450218029103630