26.11.2014 06:40, Dow Jones

PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen

BANKEN - Ständig neue Vorschriften belasten die Finanzbranche stark. Laut einer Umfrage stellen 90 Prozent der Banken notwendige Investitionen in die Modernisierung ihrer IT-Infrastruktur zurück, weil ihnen der Aufwand zu hoch ist. (Handelsblatt S. 28)

AUTOMOBILBRANCHE - Das E-Mobil floppt in Deutschland auf breiter Front. Nun droht die Automobilindustrie auch noch die Abgasvorgaben der EU zu verfehlen, heißt es. (Handelsblatt S. 1)

AUTOMOBILBRANCHE - Trotz der gerade in Europa feststellbaren konjunkturellen Eintrübung sind die deutschen Automobilkonzerne auch im dritten Quartal des Jahres weiter auf dem Gas geblieben, wenn auch die Beschleunigungswerte nachlassen. Laut EY-Analyse wurden neue Rekorde in Umsatz, Gewinn und Absatz erzielt. Die Abhängigkeit vom chinesischen Markt nimmt jedoch weiter zu. (Börsen-Zeitung S. 13/FAZ S. 15)

LUXEMBURG - Um den Herausforderungen der Fintech-Szene zu begegnen, setzt die Finanzplatzinitiative Luxembourg für Finance ein Projekt auf, das die Ansiedlung von Start-ups begünstigen soll. (Börsen-Zeitung S. 4)

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/pi/mgo

(END) Dow Jones Newswires

November 26, 2014 00:40 ET (05:40 GMT)