ADVANCED VISION T.  IS 2
01.10.2014 21:50, Dow Jones

Advanced Vision Technology Ltd.: District Court verlängert die Widerspruchsfrist für israelische Steuerbehörde zu AVTs Antrag auf Kapitalherabsetzung


Advanced Vision Technology Ltd.  / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme 

01.10.2014 21:50 

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch 
DGAP - ein Service der EQS Group AG. 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. 

-------------------------------------------------------------------------- 

District Court verlängert die Widerspruchsfrist für israelische 
Steuerbehörde zu AVTs Antrag auf Kapitalherabsetzung 

Hod-Hasharon, Israel, 1. Oktober 2014 - Advanced Vision Technology (AVT) 
Ltd., weltweit führender Anbieter von Kontrollsystemen bei Druckverfahren, 
Qualitätssicherung und Farbkontrollsystemen in den Märkten Verpackung, 
Etiketten, Faltkartons und Akzidenzdruck, gibt in Bezug auf die 
Ad-hoc-Mitteilung vom 17. September 2014 bekannt, dass betreffend der 
vorläufigen Genehmigung einer möglichen Kapitalherabsetzung im Volumen von 
bis zu 12 Mio. US-Dollar durch den zuständigen District Court in Tel Aviv, 
Israel, heute ein Antrag auf Verlängerung der Widerspruchsfrist um einen 
Tag (bis zum 2. Oktober) seitens der israelischen Steuerbehörde beim 
District Court eingegangen ist. Der District Court hat dem Antrag der 
Steuerbehörde auf Verlängerung der Frist zugestimmt. 

01.10.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de 

-------------------------------------------------------------------------- 

Sprache:      Deutsch 
Unternehmen:  Advanced Vision Technology Ltd. 
              Hanagar 6 
              45241 Neve Ne'eman, Hod Hasharon 
              Israel 
Telefon:      +972 9 761-4444 
Fax:          +972 9 761-4555 
E-Mail:       IR@avt-inc.com 
Internet:     www.avt-inc.com 
ISIN:         IL0010837248 
WKN:          931340 
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr 
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart 

Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service 

-------------------------------------------------------------------------- 
 

(END) Dow Jones Newswires

October 01, 2014 15:50 ET (19:50 GMT)