OMV AGBASF SE NA O.N.BASF SPONS. ADR 1OMV AG BEARER SH SPO
27.03.2015 19:38, Dow Jones

OMV bestellt Wintershall-Chef Rainer Seele zum neuen CEO

FRANKFURT (Dow Jones)--Der österreichische Ölkonzern OMV hat einen neuen Konzernleiter gefunden. Der Aufsichtsrat bestellte den bisherigen Chef der BASF-Tochter Wintershall, Rainer Seele, zum neuen Vorstandsvorsitzenden, wie die OMV AG mitteilte. Der 54jährige wird sein Amt zum 1. Juli antreten. Der Vertrag läuft drei Jahre mit einer Verlängerungsoption um zwei weitere.

Seele folgt auf Gerhard Roiss, der Ende Juni "einvernehmlich" aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Roiss, dessen Vertrag regulär im März 2017 geendet hätte, hatte sein Amt im Oktober vergangenen Jahres zur Verfügung gestellt. Zeitungen berichteten damals, dass er sich einen Machtkampf mit dem für das Gasgeschäft zuständigen Vorstand Hans-Peter Floren geliefert haben soll, was der Konzern unkommentiert ließ.

Als "idealen Kandidaten mit punktgenauem Kompetenzprofil und langjähriger internationaler Managementerfahrung" lobte OMV-Aufsichtsratschef Rudolf Kemler den neuen Vorstandsvorsitzenden. Der promovierte Chemiker Seele steht seit 2009 an der Spitze von Wintershall, dem größten international tätigen deutschen Erdöl- und Erdgasproduzenten.

Wie die BASF SE mitteilte, hat sie bereits einen Nachfolger für Seele an der Spitze ihrer Tochtergesellschaft gefunden. Wintershall-Vorstandsmitglied Mario Mehren wird zum 1. Juli Leiter des Bereichs Öl & Gas bei BASF und übernimmt in dieser Funktion auch die Leitung von Wintershall.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/bam

(END) Dow Jones Newswires

March 27, 2015 14:38 ET (18:38 GMT)