DAX Perf. Index
27.05.2015 13:04, Dow Jones

MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte -2-

Die Schweizer Geschäftsbank Credit Suisse muss sich mit einer potenziell kostspieligen Zivilklage herumschlagen. Der Hedgefonds Highland Capital verklagt die Eidgenossen auf Schadensersatz von mehr als 500 Millionen US-Dollar.

Zwischenzeitlicher Triebwerksausfall bei Singapore-Airlines-Maschine

Der zeitweise Ausfall beider Triebwerke an einem nur wenige Wochen alten Airbus der Singapore Airlines sorgt für Aufsehen. In Asien haben sich zuletzt mehrere Zwischenfälle ereignet. Der Vorfall ereignete sich am Samstag.

Messengerdienst Snapchat erwägt Börsengang

Die Smartphone-App Snapchat zieht es an die Börse. "Wir müssen an die Börse, wir haben das vor", sagte der Chef des Messengerdiensts, Evan Spiegel, auf einer Konferenz in Kalifornien, ohne weitere Einzelheiten zu nennen.

Universal Studios Japan will wieder an die Börse - Kreise

Den Betreiber des Freizeitparks Universal Studios Japan (USJ) zieht es wieder an die Börse. Wie eine mit dem Vorhaben vertraute Person sagte, will sich der Themenparkbetreiber an der Börse in Tokio listen lassen. Laut dem Informanten bringt es die USJ Co gegenwärtig auf einen Marktwert von rund 5 Milliarden US-Dollar.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf

(END) Dow Jones Newswires

May 27, 2015 07:04 ET (11:04 GMT)