Diese Webseite verwendet Cookies, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.
20.11.2017
Wie bewerten Sie diesen Artikel?

DAX - Euphorie abgekühlt

DAX


Die Intermarket-Analyse hat uns am 07.11.2017 gewarnt (gelbe Markierung). Im überhitzten Bereich sind die Indikatoren nach unten abgedreht, ein "rotes Pfeilchen" wurde generiert. Mit dieser Warnung aus der Analyse rechnen wir auch in unseren Handelssystemen. Nun gab es eine Impulsbewegung. Wie wir das gewinnbringend nutzen erklären wir in einem kostenfreien Webinar:

Falk Elsner von TradingBrothers zeigt alle Handelssysteme im TB-Universum!

22.11.2017 um 18 Uhr unter diesem Link https://goo.gl/1iiCqS



Viel Erfolg wünscht
Falk Elsner von TradingBrothers.

http://www.tradingbrothers.com

Newsletter abonnieren: http://www.tradingbrothers.com/aktuelle-kostenlose-analyse

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG)

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Hinsichtlich der Weiterleitung der Analysten-Meinungen unterliegt die Tradesignal GmbH der Aufsicht der BaFin. Alle Analysen sowie die mit den verfügbaren Darstellungs- und Analysewerkzeugen erstellten und angezeigten Ergebnisse dienen ausschließlich zur Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung dar. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen, Bearbeitungen sowie sonstige unberechtigte Nutzungen werden zivil- und strafrechtlich verfolgt.